Sportminister Darabos gratuliert Claudia Lösch und Matthias Lanzinger zum Weltmeistertitel

Wien (OTS/BMLVS) - Weiter hervorragend schlagen sich unsere Behindertensportler bei der Alpinen Ski-WM 2013 in La Molina. In den Bewerben der Super-Kombination gab es zweimal Gold und einmal Bronze für Österreich. Claudia Lösch holte in der Klasse Damen sitzend bereits ihren zweiten WM-Titel, während Matthias Lanzinger in der Klasse Herren stehend seinen ersten Weltmeistertitel feierte. Slalom-Weltmeister Philipp Bonadimann sicherte sich die Bronzemedaille in der Klasse Herren sitzend. Sportminister Norbert Darabos gratuliert: "Unsere Athletinnen und Athleten zeigen Tag für Tag Weltklasseleistungen. Sie dienen uns alle als große sportliche Vorbilder", so der Sportminister.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Mag. Stefan Hirsch, Pressesprecher des Bundesministers
Tel.: 050201-1020145
stefan.hirsch@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

Mag. (FH) Anja Richter
Büro des Sportministers

Tel: 050201-1072303
anja.richter@sport.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001