"SAG ES FRANK!" - Team Stronach startet Bürgerbeteiligungsoffensive

"Wir wollen wissen, was die Menschen denken" - www.sag-es-frank.at online

Wien (OTS) - Mehr als eine Million Niederösterreicher und Kärntner erhalten in diesen Tagen einen persönlichen Brief vom Team Stronach. Unter dem Kampagnentitel "Sag es Frank!" werden die Menschen eingeladen, ihre Meinung kundzutun und eine persönliche Nachricht zu senden. "Die Politiker wissen gar nicht, was die Menschen denken. Wir wollen, dass alle Bürger wissen, was wir mit dem Team Stronach politisch erreichen wollen. Wir rufen die Menschen dazu auf, sich an dieser einmaligen Aktion zu beteiligen und uns ihre Meinung zu sagen. Wir wissen, dass sich viele Menschen sorgen um unser Land machen, und wir wollen das Sprachrohr dieser Menschen sein!", so der Pressedienst des Team Stronach.

Die Briefe sind personalisiert und nach diversen Kriterien segmentiert, um die Kernanliegen des Team Stronach an den richtigen Empfänger zu bringen. Die Briefe enthalten auch einen personalisierten Link, z.b. www.sag-es-frank.at/evamuster900 (PURL), der zu einem - ebenfalls personalisierten - Fragebogen führt. Darüber hinaus haben ALLE Menschen in Niederösterreich und Kärnten die Möglichkeit, unter www.sag-es-frank.at bei der Aktion mitzumachen. Wähler über 50 Jahre bekommen zusätzlich einen Print-Fragebogen, der mittels Rücksendekuvert an das Team Stronach gesendet werden kann.

Das erste crossmediale, personalisierte Mailing in der Geschichte österreichischer Wahlkämpfe wurde von der Agentur mindworker entwickelt und umgesetzt.

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Bundespressestelle
Tel.: +43 1 919 5000

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSO0002