Donaustadt - SP-Nevrivy: "Herr Mahdalik, distanzieren Sie sich vom Boykottaufruf der FPÖ!"

Wien (OTS/SPW-K) - "Dass gerade der Vertreter jener Partei die zum Boykott der Volksbefragung aufruft, den Oberlehrer für Abstimmungsverhalten anderer spielt, liegt zwischen dreist und tragikomisch", meint der Geschäftsführer der SPÖ Donaustadt, Gemeinderat Ernst Nevrivy, in einer kurzen Reaktion zur heutigen Aussendung von FP-Mahdalik.

"Distanzieren Sie sich vom Boykottaufruf der FPÖ und mobilisieren Sie zur entsprechenden Stimmabgabe bei der Volksbefragung Herr Mahdalik!", fordert SP-Nevrivy weiter. Wo die SPÖ Donaustadt und Bezirksvorsteher Norbert Scheed in der Parkpickerlfrage stehen, wisse jede/r Donaustädter/in. "Wenn der Donaustadt in dieser Frage jemand in den Rücken fallen kann, dann ist es die Volksabstimmung boykottierende FPÖ! Herr Gemeinderat Mahdalik, wir erwarten gespannt die Klarstellung ihrer Position und die mobilisierenden Aktivitäten ihrer Partei!", so SP-Nevrivy abschließend.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Mag. Anita Schartmüller
Tel.: (01) 4000-81 922
anita.schartmueller@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002