Tiroler Tageszeitung: Auflage weiterhin stabil, Medienmarke TT im Aufwind

Laut ÖAK werden 93 Prozent der verkauften Auflage im Abo zugestellt

Wien (OTS) - Die Österreichische Auflagenkontrolle (ÖAK) zeigt deutlich: Die Tiroler Tageszeitung hält mit 85.870 verkauften TT-Exemplaren (Montag bis Samstag) ihr konstant hohes Niveau und bleibt die klare Nr. 1 in Tirol. Im nationalen Vergleich der Kauftageszeitungen belegt der Tiroler Platzhirsch Rang fünf -immerhin vor Presse (72.744 verkaufte Exemplare von Montag bis Samstag) und Standard (68.163 verkaufte Exemplare von Montag bis Samstag). "Diesen anhaltenden Erfolg verdanken wir vor allem der Treue unserer Abonnenten", betonen die TT-Chefredakteure Luis Vahrner und Mario Zenhäusern, "immerhin werden täglich 79.870 Zeitungen im Abo zugestellt, das sind knapp 93 Prozent unserer gesamten verkauften Auflage."

Erfreulich hat sich auch die seit 2008 erscheinende TT-Sonntagsausgabe entwickelt. Im 2. HJ 2012 verließen jeden Sonntag 128.009 Exemplare die Druckerei. Seit 2011 ist auch die Auflage der Pendlerzeitung TTKompakt im Fokus der ÖAK. Täglich 11.284 Mal wurde das kleinformatige "Readers Digest" der Tiroler Tageszeitung im 2. HJ 2012 vertrieben. "Unsere TTKompakt kommt als Ergänzung zur Tiroler Tageszeitung bei unserer Zielgruppe der Schüler, Studenten und Pendler hervorragend an. Wir konnten die verbreitete Auflage im Vergleichszeitraum 2011 um weitere 535 Exemplare auf 11.284 steigern", so die TT-Chefredakteure.

Auch Moser Holding-Vorstandschef Hermann Petz ist zufrieden mit dem Ergebnis der ÖAK: "Das im allgemeinen stark wachsende Internetangebot von Medien hätte auch bei uns zur Folge haben können, dass Druckauflagen massiv zurückgehen. Das ist bei der Tiroler Tageszeitung erfreulicherweise nicht der Fall. Bei wachsenden Zugriffszahlen auf die Tiroler Tageszeitung Online bleibt die gedruckte Zeitung weitestgehend konstant. Die Medienmarke Tiroler Tageszeitung mit all Ihren Kanälen ist damit insgesamt im Aufwind."

Quellen: ÖAK 2. HJ 2012, ÖAK 2. HJ 2011

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Elisabeth Berger-Rudisch
6020 Innsbruck
Tel. +43 (0)512 5354-3561
Elisabeth.berger-rudisch@moserholding.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MOH0001