Große Präsenz der österreichischen Nahrungsmittelwirtschaft auf der GULFOOD Dubai 2013

AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA bietet 19 österreichischen Unternehmen Präsentationsplattform auf wichtigster Nahrungsmittel-Fachmesse im Nahen Osten

Wien (OTS/PWK089) - Im Rahmen der GULFOOD 2013, der wichtigsten überregionalen internationalen Fachmesse für die Nahrungsmittelwirtschaft im Nahen Osten, welche diese Woche in Dubai über die Bühne geht, organisierte die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA gemeinsam mit dem österreichischen AußenwirtschaftsCenter Abu Dhabi einen österreichischen Gruppenstand mit 19 Ausstellern. Das qualitativ hochwertige Ausstellungsprogramm umfasst folgende Produkte: Maresi Vienna Ice-Coffee, Käsespezialitäten, Süßwaren, Bio-Energy-Riegel, alkoholfreie Getränke (Fruchtsäfte, Energy-Drinks und Wellness-Getränke), alkoholfreie Sparkling-Drinks, naturbelassenes Quellwasser/Babywasser, Margarine-Produkte, Fette und Öle, vollfette Soya-Produkte, gekühlte Milchriegel sowie Gewürzmischungen und Aromate.

"Die österreichischen Aussteller erwarten sich neue Kontakte zu Importeuren, Distributeuren, Food & Beverage Managern des Hotel- und Gastronomiegewerbes, zu Spitzenköchen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, dem Nahen Osten, Ostafrika, Vorderasien bis nach Südostasien", berichtet Franz Ernstbrunner von der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA aus Dubai. Neben der Messepräsenz veranstaltet das AußenwirtschaftsCenter Abu Dhabi u.a. für die österreichischen Aussteller einen Storecheck in führenden Supermärkten in Dubai (Organic Foods and Cafe, Waitrose) sowie verschiedene Expertentreffen. Im Rahmen des Storechecks werden die österreichischen Aussteller über die Produktvielfalt und Preisgestaltung der lokalen Supermärkte informiert.

Insgesamt präsentieren sich über 3.800 Aussteller aus über 80 Ländern, 110 Länderpavillons, darunter Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Niederlande, Großbritannien, Griechenland, Belgien, Schweiz, Kanada und die USA auf über 51.000 m2 Nettoausstellungsfläche in 11 Hallen. Es werden über 68.000 Fachbesucher, darunter 61% aus dem Ausland, erwartet. Das Messegelände ist komplett ausgebucht und es besteht eine Warteliste von ca. 300 Interessenten. (BS)

Rückfragen & Kontakt:

AUSSENWIRTSCHAFT Messen (Nahrungsmittel, Getränke)
Mag. Franz Ernstbrunner
Telefon: +43 (0)5 90 900 3657
E-Mail: Franz.Ernstbrunner@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002