VP-Leeb: Gratulation an unsere Oscar-Gewinner

Wien (OTS) - "Ich möchte Michael Haneke und Christoph Waltz herzlich zu Ihren Oscars gratulieren. Österreich darf sich freuen, wenngleich festzuhalten ist, dass dies selbstverständlich zwei höchst persönliche Erfolge sind", so ÖVP Wien Kultursprecherin Isabella Leeb in einer ersten Reaktion.

Der Erfolg von Österreichs Filmkünstlern zeigt allerdings auch, dass die Auszeichnungen nicht bloß Eintagsfliegen sind. Der Oscarerfolg von Stefan Ruzowitzkys "Die Fälscher", die Oscarnominierungen für Götz Spielmanns "Revanche" und Michael Hanekes "Das Weisse Band" und auch die Auszeichnungen, die Christoph Waltz als Schauspieler erhalten hat, zeigen, welch großartiges künstlerisches Potenzial Österreich beherbergt.

Die Aufgabe der Kulturpolitik muss es nun sein, den eingeschlagenen Weg, die Bedingungen für den Österreichischen Film zu verbessern, konsequent fortzusetzen. Denn wir dürfen uns auch nichts vormachen. "Das Weisse Band" war kein österreichischer Film, "Amour" hätte ohne ausländische Beteiligung nicht das Licht der Welt erblickt und die finanziellen Mittel reichen für internationale Erfolge rein österreichischer Filme bei weitem noch nicht aus.

Trotzdem darf man sich als Österreicher mit unseren Künstlern freuen, die ja nicht nur in Hollywood, sondern auch auf zahlreichen anderen Filmfestivals weltweit immer wieder vorne dabei sind.

"Heute ist ein großer Tag für den Österreichischen Film und unser Land rückt wieder einmal in das internationale Blickfeld. Und das hilft unserem Tourismus ebenso, wie in besonderem Ausmaß auch der heimischen Filmwirtschaft. Dafür ein großes Dankeschön und nochmals herzlichste Gratulationen an Michael Haneke und Christoph Waltz", so Leeb abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: T: (+43-1) 4000/81 913, F:(+43-1)4000/99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001