Exalt diversifiziert und erweitert seine Produktlinie, damit Kunden mehr Optionen, verbesserte Kapazitäten und niedrigere CAPEX- und OPEX-Kosten haben

(PRN) - -- Neue Ergänzungen zu ExtendAir- und ExploreAir-Plattformen erfüllen den steigenden Bedarf an Bandbreite, falls Glasfaser nicht machbar, nicht verfügbar oder zu kostspielig ist

Barcelona, Spanien Und Campbell, Kalifornien (ots/PRNewswire) -Mobile World Congress 2013 -- Exalt Communications, ein führendes innovatives Unternehmen für paketvermittelnde Mikrowellen-Backhaul-Systeme der nächsten Generation, hat heute die Diversifizierung und den Ausbau seiner ExtendAir®- und ExploreAir®-Plattformen bekanntgegeben, die um drei neue Produkte ergänzt werden. Diese Produkte entsprechen einer ganzen Reihe von Anforderungen an Hochgeschwindigkeits-Packet-Backhaul - von Unternehmenskonnektivität über Glasfaser-Backhaul für LTE bis zu kleineren Handy-Netzwerken. Alle Systeme profitieren von der einzigartigen Technologie, die von Exalt entwickelt wurde, um den Datendurchsatz im Netzwerk, die Reichweite, Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit zu steigern - ohne die bei Glasfaser anfallenden Umsetzungszeiten und Kosten, wodurch die CAPEX- und OPEX-Kosten erheblich reduziert werden.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120330/NE79803LOGO
)

ExtendAir eMIMO ist Exalts erste non-line-of-sight (NLOS / keine direkte Sichtverbindung) Funkbrücke und steigert die Leistung, die Zuverlässigkeit und die erweiterten Funktionen von Punkt-zu-Punkt-Funkbrücken auf dem Einstiegslevel zu den niedrigsten Kosten. Mit einer Kapazität von bis zu 250 Mbps an Datendurchsatz in unlizenzierten oder gering lizenzierten Frequenzbändern kombiniert ExtendAir eMIMO hohe Leistung und größere geografische Ausdehnung mit Datenvernetzung, Sicherheit und weiteren Eigenschaften, die normalerweise auf diesem Preisniveau nicht zu haben sind. (Für detailliertere Informationen lesen Sie bitte die entsprechende Pressemitteilung unter www.exaltcom.com/NewExtendAir-eMIMO.aspx.)

ExploreAir LR ist ein Punkt-zu-Punkt-Lizenzsystem, das Netzwerkbetreibern die Möglichkeit gibt, nur halb so große Antennen sowie weniger Ausrüstung insgesamt zu verwenden, um den Datenverkehr auf Langstrecken entfernter und mit höchster Verfügbarkeit zu senden und so die CAPEX- und OPEX-Kosten dramatisch zu reduzieren. Wenn das System mit NodeX, Exalts neuer RF-Combiner-Box, verbunden wird, kann multipler ExploreAir LR-Funk genutzt werden, um einen branchenführenden, aggregierten Durchsatz von 6 Gbps zu erreichen, was früher nur mit Glasfaser möglich war. Dadurch ist das System ideal geeignet für Hochkapazität-Backhaul-Links zu Antennentürmen in Bereichen, wo Glasfaser nicht zur Verfügung steht oder das Mieten bzw. die Installation zu teuer ist. (Für detailliertere Informationen lesen Sie bitte die entsprechende Pressemitteilung unter www.exaltcom.com/ExploreAirLR-NodeX.aspx.)

"Mit den rasant steigenden Bandbreitenanforderungen ist die Backhaul-Kapazität sowohl am Netzwerkrand als auch im Kern unter Beschuss. Die neuen Systeme von Exalt wurden entwickelt, um dieses Problem mit deutlich niedrigerem Kapitaleinsatz und geringeren Betriebskosten anzugehen", sagte Edward Gubbins, Leitender Analyst, Zugang Mobilfunkinfrastruktur, Current Analysis. "Die Kapazitätserhöhung, die diese neuen Systeme den unteren und auch den höheren Marktsegmenten im Backhaul-Bereich bietet, sollte für Mobilfunkbetreiber und verwandte Unternehmen interessant sein, wenn sie ihre Netzwerkkapazitäten verstärken wollen, um die Nachfrage der Nutzer zukünftig zu erfüllen."

"Diese neuen Produkte bereichern unsere umfassende Produktpalette sowohl auf dem Einstiegslevel als auch im Marktbereich der Betreiberklasse und sie unterstreichen unsere Strategie, ein Komplettangebot für drahtlose Backhaul-Lösungen aus einer Hand zu schaffen", sagte Greg Gum, Exalts Senior Vice President für Marketing und Geschäftsentwicklung. "In unseren Einsätzen bei über 1.800 Kunden weltweit haben wir einen Wandel der Rolle der Packet-Mikrowellen-Ausrüstung beobachtet - von einer wichtigen Erweiterung des Netzwerks in bestimmten Bereichen hin zur zentralen Grundlage des Netzwerkes. Dieser Wandel ist das direkte Resultat unserer Fähigkeit, Ausrüstung mit dem Durchsatz, der Reichweite und der Zuverlässigkeit von Glasfaser zu viel geringeren Kosten zu liefern und wir werden diese Aufgabe fortsetzen."

Die neuen Systeme werden am Exalt-Stand 7C34 auf dem Mobile World Congress ausgestellt. Außerdem werden auch ausgewählte Produkte der Plattformen ExtendAir, ExtremeAir® und EX des Unternehmens gezeigt, die die Bandbreite der Produktpalette unterstreichen sowie die Vielzahl von vertikalen Märkten und Anwendungen, die das Unternehmen unterstützt. Dazu gehören u.a.:

-- ExtendAir Licensed - Lizenzierte ExtendAir-Systeme definieren wirtschaftliches Packet-Mikrowellen-Backhaul neu, da sie die branchenerste, einzelne Unit bieten, die eine komplette Außenkonfiguration erspart. Dadurch können Organisationen Kosten für Mietleitungen ausschließen, selbst wenn sie ihren Ethernet-Verkehr unterstützen und ausbauen. -- ExtremeAir - ExtremeAir liefert mehr Bandbreite über weitere Distanzen zu einem niedrigeren Preis als jedes andere System auf dem Markt, indem Glasfaser-ähnlicher Datendurchsatz mit der Einfachheit der Mikrowellen kombiniert wird, um Backhaul-Herausforderungen für Netzbetreiber, Mobilfunkbetreiber und Unternehmen zu lösen. Das Design unterstützt Hochleistungs-Ethernet-Ringe und Seiten zur Datenaggregation mittels einkanaligem sub-60 GHz-Funk. Diese Dual-Carrier-Systeme, die XPIC unterstützen und komplette Außensysteme sind, stellen bis zu 1 Gbps über Distanzen bis zu 24 Meilen bereit. -- EX-6i - ein komplettes Innensystem für Packet-Mikrowellen-Backhaul, das bis zu 1 Gbps Vollduplex-Kapazität bringt und zwar durch die Aggregation von multiplen Funkwellen über Reichweiten, die über 20 Meilen hinausgehen - zusammen mit einem umfangreichen Funktionsset, vollständiger Software-Konfigurierbarkeit und Erweiterungsfähigkeit.

Über Exalt Communications

Exalt Communications stellt paketvermittelnde Mikrowellen-Backhaul-Systeme der nächsten Generation für Mobilfunkbetreiber, Service Provider, staatliche Behörden und Unternehmen auf der ganzen Welt bereit. Exalts Systeme sind entwickelt worden, um Netzwerkengpässe zu lösen, die mit dem wachsenden Bedarf an IP-basierten Sprach-, Daten- und Video-Applikationen zusammenhängen und der daraus resultierenden Migration von TDM- zu IP-basierten Netzwerken. Durch eine flexible Architektur und eine universelle Produktplattform für verschiedene Marktsegmente liefert Exalt die ganze Bandbreite von Systemen für Packet-Mikrowellen-Backhaul und kann die Nachfrage nach kostengünstigen und flexiblen Alternativen zu Glasfaserkabeln bzw. gemieteten Kabeln erfüllen. www.exaltcom.com

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Pamela Valentine Joseph Rigoli Vice President, Marketing Outbound & Channel Davies Murphy Group, Inc. Exalt Communications Inc. +1-(781) 418-2418 +1-(408) 688-0288 exalt@daviesmurphy.com pvalentine@exaltcom.com

Web site: http://www.exaltcom.com/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005