Bundespräsident Dr. Heinz Fischer eröffnet große Franz West-Ausstellung im mumok

Wien (OTS) - Gestern, Freitag, den 22. Februar 2013, eröffnete Bundespräsident Dr. Heinz Fischer die erste posthume Ausstellung des bedeutendsten Österreichers im internationalen Kunstgeschehen: Franz West. "Ich gratuliere der Direktorin des mumok, Karola Kraus, herzlich zu dieser schon am Eröffnungstag sehr erfolgreichen Ausstellung 'Franz West. Wo ist mein Achter?'", so der Bundespräsident. "Ich habe West als zurückhaltende Persönlichkeit kennen gelernt, die wachsam ihre Umgebung beobachtet. Sein Werk ist uneitel, bescheiden und sehr überzeugend."

Über 5.000 Gäste kamen zum Eröffnungsreigen und feierten gestern bis in die frühen Morgenstunden mit DJ Philipp Quehenberger, DJ guy the guy und DJ Elin zu Ehren Franz Wests. "Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, diese große Ausstellung so kurz nach dem Tod unsers Freundes Franz West zu zeigen. Zugleich macht es mich unendlich traurig, dass er nun nicht mehr dabei sein kann", so Karola Kraus. "Würde er noch leben, sähe bestimmt alles ganz anders aus, war er doch bekannt dafür, bis zum letzten Moment an seinen Ausstellungen weiter zu arbeiten. "

Im Rahmen eines Triple Features zu Franz West werden die Eröffnungsfeierlichkeiten heute, Samstag, 23. Februar, ab 18 Uhr fortgesetzt. Nach einer Führung durch die Ausstellung tritt der bulgarische Choreograf und Performer Ivo Dimchev in der Ausstellung auf und hantiert mit Passstücken Wests. Anschließend geben sein langjähriger musikalischer Wegbegleiter Philipp Quehenberger und Didi Kern gemeinsam ein Konzert.

Ebenfalls eröffnet wurde die erste institutionelle Einzelausstellung der jungen österreichischen Künstlerin Verena Dengler. Die "Flaneurin zwischen den Welten", so Kurator Achim Hochdörfer, fügt Bilder, Skulpturen, Textilien und Fundmaterialien zu einem poetischen Kosmos, in dem "Realität und Alltag wie Sterne blinken und blitzen".

Triple Feature zu Franz West

Mit Ivo Dimchev, Philipp Quehenberger und Didi Kern
Samstag, 23. Februar 2013, ab 18 Uhr
Eintritt frei für AusstellungsbesucherInnen

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/3845

Rückfragen & Kontakt:

Karin Bellmann
Barbara Hammerschmied
mumok Presse
Telefon +43-1-52500-1400/-1450
press@mumok.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUM0001