"Natürlich Blond"-Komponist Laurence O'Keefe zu Besuch bei der Vienna Symphonic Library

Wien (OTS) - Die Vienna Symphonic Library, weltweit führender Hersteller orchestraler Sample-Libraries und professioneller Musiksoftware, erhielt diese Woche Besuch aus New York. Laurence O'Keefe, Komponist des Broadway-Musicals "Natürlich Blond", ließ sich anlässlich der heutigen Premiere im Wiener Ronacher die neuesten Innovationen vom Firmengründer und Geschäftsführer Herbert Tucmandl zeigen.

Heute findet im Wiener Ronacher Theater die deutschsprachige Erstaufführung des 11-fach preisgekrönten Broadway-Musicals "Natürlich Blond" ("Legally Blonde") statt. Der New Yorker Komponist Laurence O'Keefe kam aus diesem Anlass gemeinsam mit seiner Frau und Textautorin Nell Benjamin nach Wien und besuchte dabei auch die Vienna Symphonic Library, auf deren digitalisierte Klänge er bei seiner Arbeit als Musical-, Film- und Fernsehkomponist seit Jahren zurückgreift. So war es ihm auch ein Anliegen, das Team hinter der international erfolgreichen Wiener Klangschmiede einmal persönlich kennenzulernen und ließ sich dabei vom Gründer und Geschäftsführer Herbert Tucmandl die neuesten Innovationen wie die "Vienna Dimension Strings" demonstrieren. O'Keefe zeigte sich beeindruckt von der Authentizität und Vielfalt an musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten am Computer: "Die Vienna Symphonic Library genießt nicht nur in der Filmmusikbranche, sondern auch am Broadway einen hervorragenden Ruf und ist top of the game!"

Bilderdownload:
http://www.ots.at/redirect/laurence

Die Vienna Symphonic Library

Die Vienna Symphonic Library ist Weltmarktführer im Bereich der virtuellen Orchestermusikproduktion. Internationale Filmkomponisten wie Danny Elfman, Alan Silvestri, Alexandre Desplat sowie Oscar-Gewinner A.R. Rahman nützen die Musiksoftware des Wiener Unternehmens ebenso wie Herbie Hancock, Lenny Kravitz, Beyoncé, Céline Dion und Massive Attack. Seit dem Jahr 2000 werden unter der Leitung von Gründer und Geschäftsführer Herbert Tucmandl Einzeltöne und Tonfolgen aller Orchesterinstrumente, von der Solo-Violine bis zum Kontrabass-Ensemble, vom Heckelphon bis zum Bösendorfer Imperial, in der hierfür errichteten Silent Stage aufgenommen. Derzeit sind mehr als 1,5 Millionen Samples (als Download sowie auf verschiedenen Datenträgern) erhältlich - die mit Abstand größte Sammlung an Audio-Samples eines einzelnen Unternehmens.
www.vsl.co.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sylvia Marz-Wagner | SKYunlimited
Tel. +43 1 5225939, +43 699 16448001
E-Mail: sylvia.marz-wagner@skyunlimited.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKY0001