via donau präsentiert dritte Auflage des Handbuches der Donauschifffahrt

Wien (OTS) - Mit der heutigen Buchpräsentation im "Motto am Fluss" in Wien legte via donau bereits zum dritten Mal das Handbuch der Donauschifffahrt vor. Dieses zählt inzwischen zu den wichtigsten Standardwerken der Binnenschifffahrt. Europäische Binnenschifffahrts-und Logistikunternehmen haben als Sponsoren wesentlich zum Erscheinen des neuen Handbuches beigetragen. Viele von ihnen sind der Einladung von via donau zur offiziellen Buchpräsentation gefolgt, ebenso wie hochrangige Vertreter der nationalen und europäischen Verkehrspolitik. Das Handbuch ist ab sofort in deutscher und englischer Sprache verfügbar.

Gastgeber Hans-Peter Hasenbichler, Geschäftsführer der via donau, eröffnete die Buchpräsentation und brachte die Kernbotschaft der Publikation auf den Punkt: "Das Sammeln und Weitergeben von Fachwissen über die Donauschifffahrt ist für via donau ein zentrales Anliegen. Das Handbuch soll sowohl Brancheninsider als auch die breite Öffentlichkeit ansprechen und das Wissen über die Donauschifffahrt erweitern und vertiefen." Die offizielle Vorstellung des neuen Handbuches der Donauschifffahrt übernahm Chefredakteur Thomas Hartl. Für die aktuelle 3. Auflage wurden die Inhalte gänzlich überarbeitet und aktualisiert, zudem wurden neue anschauliche Grafiken entwickelt. "Das Handbuch soll interessant, leicht verständlich und gleichzeitig anspruchsvoll sein, sowohl für junge Menschen in der Ausbildung als auch für langjährige Experten der Branche. Dieser Spagat war nicht immer einfach, das ist aber gerade das Besondere am Handbuch der Donauschifffahrt", ist Hartl überzeugt. Auch optisch hat sich das Handbuch stark verändert: Es ist nicht nur schlanker geworden, ein markantes Leitsystem und klare Farben geben ihm einen frischen Anstrich.

Tatkräftige Unterstützung aus dem Sektor

Zahlreiche Schifffahrts- und Logistikunternehmen aus dem Donauraum haben das Erscheinen dieser wichtigen Publikation unterstützt. Platin Sponsor Antonio Stoean, Transport Trade Services SA, nennt das Buch ein "Must-have" für alle, die auf der Donau tätig sind, und bedankte sich bei via donau für die Realisierung. "Das Bemerkenswerteste am Handbuches ist, dass es in einer sowohl strukturierten als auch vollständigen Form die aktuellen Entwicklungen und Potenziale der Donauschifffahrt abbildet", so Stoean. Die Direktorin des Europäischen Verbandes der Binnenhäfen Isabelle Ryckbost betonte das große Potenzial der Binnenhäfen und die Wichtigkeit, dieses als Teil des multimodalen Ansatzes in der neuen Europäischen Infrastrukturpolitik auch öffentlich bekannt zu machen. "Das Handbuch der Donauschifffahrt wird mit Sicherheit zu mehr Öffentlichkeit beitragen", zeigte sich Ryckbost erfreut über die Neuauflage.

Die Bedeutung des Handbuches für die Ausbildung in der europäischen Binnenschifffahrt hob Lisa-Maria Putz vom Logistikum Steyr in ihrem Vortrag über die Ausbildungskooperation mit via donau hervor: "Mit unserer Kooperation namens REWWay werden die Voraussetzungen in Aus- und Weiterbildung für die vermehrte Einbindung der Wasserstraße Donau in Transportketten geschaffen, wobei das Handbuch der Donauschifffahrt eine zentrale Bedeutung einnimmt."

Das Handbuch der Donauschifffahrt hat sich seit dem ersten Erscheinen im Jahr 2002 zu einem wichtigen Standardwerk in der europäischen Binnenschifffahrt entwickelt. Es richtet sich an die Praktiker der Binnenschifffahrt und an alle Schifffahrtsinteressierten. Da es nicht zuletzt auch als Lehrbuch für die Ausbildung in der Branche dient, trägt das Handbuch der Donauschifffahrt maßgeblich dazu bei, Wissen zu verbreiten und künftige Kunden für den umweltfreundlichen Verkehrsträger Schiff zu begeistern. via donau hat das Handbuch der Donauschifffahrt zusammen mit Partnern aus der Wirtschaft überarbeitet und aktualisiert. Die dritte Auflage des Handbuches ist heute erschienen und ab sofort in deutscher und englischer Sprache über www.via-donau.org erhältlich.

Über via donau

via donau ist der international führende Wasserstraßenbetreiber im Donauraum. Mit dem Expertenwissen für Infrastrukturmanagement, Schifffahrt und Logistik sowie für elektronische Informations- und Navigationssysteme, Hochwasserschutz und ökologischen Wasserbau ist via donau Dienstleister für die öffentliche Hand, Wirtschaftstreibende, Erholungssuchende und Anrainer entlang der Donau. Dabei steht die nachhaltige Entwicklung des Lebens- und Wirtschaftsraums Donau im Mittelpunkt.

Rückfragen & Kontakt:

via donau - Österreichische Wasserstraßen-Gesellschaft mbH
Mag. Eva Michlits
1220 Wien, Donau-City-Straße 1
Tel +43 5 04321-1400
presse@via-donau.org
www.via-donau.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007