Friedrich Faulhammer zum Rektor der Donau-Universität Krems gewählt

Krems (OTS) - Der Universitätsrat der Donau-Universität Krems hat in seiner heutigen Sitzung aus dem Vorschlag des Senats Generalsekretär Mag. Friedrich Faulhammer einstimmig zum neuen Rektor der Universität gewählt.

Friedrich Faulhammer (*1963) studierte Rechtswissenschaften in Wien und ist seit 1990 im Wissenschaftsministerium tätig. 2001 wurde er Leiter der Abteilung für Fachhochschulen. 2003 bis 2005 war er stellvertretender Sektionsleiter im Bereich Universitätsrecht und aktiv an der Implementierung des Universitätsgesetzes 2002 beteiligt. 2005 wurde Faulhammer Sektionschef der Sektion I im Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung und ist seit 2009 dessen Generalsekretär.

Der Universitätsrat dankt allen Personen, die sich um die Position des Rektors bzw. der Rektorin beworben haben und stellt mit Freude fest, dass der Prozess der Auswahl des Rektors zum größtmöglichen Ausmaß an Konsens innerhalb der Universität geführt hat.

Vom neu gewählten Rektor erwartet sich der Universitätsrat, dass er den Weg der inhaltlichen Profilierung und organisatorischen Konsolidierung der Universität fortsetzt. Seine umfangreiche Erfahrung und Verankerung im tertiären Segment des österreichischen Bildungswesens, seine auch internationale Anerkennung sowie seine hohe Managementqualifikation sind für den Universitätsrat Garant dafür, dass er die Donau-Universität Krems als einzige auf Weiterbildung fokussierte Universität Österreichs fördern wird.

Wir wünschen ihm, dass er seine Aufgabe in guter Zusammenarbeit mit den anderen Organen und den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen mit ganzer Kraft für die Donau-Universität Krems erfüllt.

Rückfragen & Kontakt:

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Mazal
Institut für Arbeits- und Sozialrecht
der Universität Wien
Schenkenstrasse 8-10/2, 1010 Wien
wolfgang.mazal@univie.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DUK0001