Creativ wirtschaft austria begrüßt Verdoppelung des Budgets für neuen Kreativwirtschaftsscheck

Starke Nachfrage zeigt Bedarf der Branche nach zielgerichteten Mitteln um Innovationskraft zu steigern

Wien (OTS/PWK072) - "Die Einführung des Kreativschecks für kleine und mittlere Betriebe der Kreativbranche war ein Schritt in die richtige Richtung. Die starke Nachfrage danach zeigt den Bedarf der Branche nach derart zielgerichteten Mitteln. Die rasche Reaktion, das Budget für den neuen Kreativscheck zu verdoppeln, ist daher ausdrücklich zu begrüßen", betonte heute, Mittwoch, Gertraud Leimüller, Vorsitzende der creativ wirtschaft austria, Wirtschaftskammer Österreich. Denn dass nun weitere 300 Betriebe in den Genuss dieser Förderung kommen werden, bedeute einen echten Schub in der verstärkten Zusammenarbeit innovativer Betriebe mit Kreativen. KMU jedweder Branche können über den Scheck mit je 5.000 Euro gefördert werden, wenn sie die Leistung eines Kreativunternehmens in Anspruch nehmen. Insgesamt stehen 1,5 Mio. Euro für diese Initiative zur Verfügung.

"Klein- und Mittelbetriebe stehen vor der Herausforderung, innovativ sein zu müssen. Jedoch können nicht alle Forschungs- und Entwicklungsprojekte starten, denn häufig geht es recht rasch um die Umsetzung einer Idee am Markt. Mit dem Kreativscheck können die Betriebe nun nicht nur rascher starten sondern sich auch regional stärker vernetzen", so Leimüller. Mit dem Kreativscheck wurde dabei eine seit langem bestehende Forderung der creativ wirtschaft austria aufgegriffen, ein niederschwelliges Instrument zu schaffen, das die Innovationskraft der Kreativwirtschaft für andere, bisher schlecht erreichbare Unternehmen zugänglich macht. "Die bisherige Nachfrage und sehr positiven Reaktionen auf den Kreativscheck legen eine gute Basis für die Evaluation der Aktion. Eine Fortführung des Kreativschecks über 2013 hinaus wäre daher voll und ganz im Sinne der Betriebe und würde wertvolle Effekte für die Kreativwirtschaft mit sich bringen", so Leimüller abschließend. (us)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich, Arbeitsgemeinschaft (arge) creativ wirtschaft austria
Mag. Michaela Gutmann
Tel.: +43 (0)5 90 900 4471
michaela.gutmann@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004