Dachsystem-Hersteller Bauder plant Standort in Bruck/Leitha

Bohuslav: Immer mehr Betriebe schätzen Wirtschaftsstandort Niederösterreich

St. Pölten (OTS/NLK) - Die auf Produktion und Entwicklung von hochwertigen Dachsystemen spezialisierte Paul Bauder GmbH & Co plant in Bruck an der Leitha einen Produktionsstandort. Die Grundsatzvereinbarung für den Erwerb des Grundstücks wurde von der Bauder GmbH & Co KG, der Stadtgemeinde Bruck an der Leitha, dem Eigentümer und der Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich, ecoplus, bereits unterschrieben.

In Zusammenhang mit der Betriebsansiedlung laufen mit den ecoplus-Experten intensive Gespräche über den neuen Standort im Industriegebiet-West in Bruck an der Leitha. "Geplant ist die Errichtung eines Produktionswerks auf etwa elf Hektar Grundstücksfläche. Das Werk soll in zwei Phasen errichtet werden. Bis zu 40 Mitarbeiter sollen beim Start mit Werksteil 1 tätig sein, bis zu 100 sind im Endausbau möglich. Für die Region wäre das Werk ein echter Job-Motor", berichtete die Landesrätin.

"Gleichzeitig ist in enger Abstimmung mit der Gemeinde Bruck an der Leitha eine Erweiterung des bestehenden Industriegebiets im Westen der Stadt auf etwa 30 Hektar geplant. Parallel zur Aufschließung des Gebiets starten zusätzlich die Planungen zur seit Jahrzehnten geforderten Umfahrungsstraße Bruck-Wilfleinsdorf", berichtet ecoplus Geschäftsführer Mag. Helmut Miernicki.

Um das Projekt realisieren zu können, wurde seitens der Gemeinde Bruck an der Leitha das Umwidmungsverfahren eingeleitet. "Wir sind nach Rücksprache mit den zuständigen Behörden auch in der Gemeinde zuversichtlich, dass wir dieses Projekt positiv abschließen können", sagte Richard Hemmer, Bürgermeister von Bruck an der Leitha. "Geplant ist der ehestmögliche Abschluss der Detailplanungen und Bau- und Gewerbeverhandlungen, damit ab 2014 mit der Errichtung der neuen Produktionshalle begonnen werden kann."

Die seit über 150 Jahren inhabergeführte Paul Bauder GmbH in Stuttgart ist führender Hersteller von Dachsystemen in Europa. Der Dachspezialist bietet alle Materialien zum Dichten, Dämmen, Begrünen und Energie gewinnen. Allein in Deutschland kommt mittlerweile die Abdichtung für jedes dritte Flachdach und jede fünfte Wärmedämmung von Bauder.

Derzeit produziert das Familienunternehmen mit rund 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Hauptwerk Stuttgart sowie in fünf weiteren Werken in Bochum, Landsberg bei Halle, Achim bei Bremen, Bernsdorf und Schwepnitz bei Dresden. Zudem sorgen sechs Verkaufsgruppen in Deutschland und Vertriebsgesellschaften in 13 Ländern für ständige Kundennähe direkt vor Ort. Um am österreichischen und osteuropäischen Markt noch stärker Fuß zu fassen, plant Bauder die Errichtung eines neuen Standorts in Niederösterreich. "Niederösterreich als erster Bauder Produktionsstandort im Ausland passt sehr gut zu uns", so Gerhard Bauder, der in der Geschäftsleitung für die Werke verantwortlich zeichnet. "Sprache, Standards und auch die Bestrebungen zu mehr Energieeffizienz sind vergleichbar."

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at, bzw. Wirtschaftsagentur ecoplus, Mag. Gregor Lohfink, Telefon 02742/9000-19616, e-mail g.lohfink@ecoplus.at, www.ecoplus.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003