Wien feiert seine Hochzeitsjubelpaare

Wien (OTS) - Es sind auch Traditionen wie diese, die Wien zu jener Stadt machen, in der die Menschen ihr Leben verbringen möchten. Schon seit 1945 ehrt die Stadt Wien Ehepaare, die ihr Goldenes, Diamantenes oder ein späteres Hochzeitsjubiläum feiern. Diesen Februar lädt Bürgermeister Michael Häupl an vier Terminen insgesamt 976 Jubelpaare zu einer gemeinsamen Wiener Jause ins Rathaus ein. In einem feierlichen Rahmen samt musikalischer Begleitung wird die langjährige Treue der Ehefrauen und -männer zelebriert.

Einander treu zu bleiben, zahlt sich übrigens im wahrsten Sinn des Wortes aus: bereits im Vorfeld der Feier wird den Jubelpaaren eine Ehrengabe in Form von Bargeld samt Glückwunschschreiben des Bürgermeisters von der örtlich zuständigen Bezirksvorstehung überreicht.

Von sämtlichen eingeladenen Ehepaaren feiern in diesem Februar 735 ihre Goldene Hochzeit (50 Ehejahre), 178 die Diamantene Hochzeit (60 Ehejahre), 49 die Eiserne Hochzeit (65 Ehejahre), 6 die Steinerne Hochzeit (67,5 Ehejahre), 7 die Gnadenhochzeit (70 Ehejahre) und ein Jubelpaar sogar die Juwelenhochzeit (72,5 Ehejahre).

Weitere Informationen:

o Anmeldung Hochzeitsjubiläum : http://www.ots.at/redirect/Anmeldung_Hochzeitsjubilaeum1 o Pressebild: www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=21512

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Diensthabender Redakteur
Telefon: 01 4000-81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008