ORF: "Die Ö1 Hörspiel-Gala" am 1.3.

Wien (OTS) - Am Freitag, den 1. März findet die "Ö1 Hörspiel-Gala" im Salzburger Literaturhaus, im Dinzlschloss in Villach und im Wiener ORF-RadioKulturhaus statt. Die Veranstaltungen in Wien und Salzburg beginnen um 19.00 Uhr, in Villach um 17.00 Uhr, der Eintritt ist überall frei. Ö1 überträgt ab 19.05 Uhr live aus dem RadioKulturhaus.

Die alljährliche Leistungsschau des österreichischen Hörspiels findet heuer zum 20. Mal statt. Im Großen Sendesaal des ORF-RadioKulturhauses eröffnet Johanna Rachinger, Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek, mit einem Festvortrag das Programm. Danach wird - bereits zum sechsten Mal - der "Hörspiel-Kritikerpreis" vergeben: Literatur- und Kulturkritiker/innen der "Presse", des "Standard", der "Salzburger Nachrichten", des "Falter" und des "Kurier" vergeben den Preis für das ihrer Meinung nach künstlerisch ansprechendste und anspruchsvollste Hörspiel des Jahres 2012.

Ein traditioneller Höhepunkt ist die Ehrung des "Schauspielers des Jahres" im Bereich Hörspiel. Für das Jahr 2012 fiel die Wahl auf Joachim Bißmeier, "eine nie in den Vordergrund drängende, präzise Stimme. Ein Schauspieler, der als Person stets zurückhaltend bleibt, sich für jede Rolle neu erfindet und so - selbst nach Jahrzehnten -unverbraucht bleibt". Die Laudatio hält Hörspielregisseur Martin Sailer. Weiters werden auch die Sieger des Online-Votings des Kurzhörspielwettbewerbs "Track 5'" im Rahmen der "Ö1 Hörspiel-Gala" vorgestellt. Das musikalische Rahmenprogramm gestalten Wolfram Berger, Wolfgang Puschnig und Paul Urbanek.

Den Schluss der Veranstaltung bildet die Bekanntgabe des "Hörspiels des Jahres 2012", das vom ORF-Publikum gewählt wurde. Dieser letzte Programmpunkt ist auch Höhepunkt der Veranstaltungen in Salzburg, wo u.a. der Schweizer Schriftsteller Jürg Amann zu Gast ist, und in Villach, wo Einreichungen zum 6. Jugendhörspielwettbewerb "Plug in" vorgeführt und die Sieger gekürt werden.(ih)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001