ASFINAG (2): Nach Lkw-Unfall bei Wattens eine Fahrspur pro Fahrtrichtung geöffnet

Innsbruck (OTS) - Nach dem schweren Lkw-Unfall bei Wattens auf der A 12 Inntal Autobahn laufen derzeit die Aufräumarbeiten in diesem Bereich auf Hochtouren. Es ist bereits gelungen, eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zu öffnen. Der Verkehr wird unter polizeilicher Aufsicht an der Unfallstelle vorbeigeführt. Es kann jedoch aufgrund der Aufräumarbeiten, die vermutlich noch knapp zwei Stunden dauern werden, zu kurzen Sperren in diesem Bereich kommen. Die Verletzten konnten in der Zwischenzeit bereits von den Einsatzkräften versorgt und geborgen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Holzedl
Pressesprecher ASFINAG
mobil: +43 664 60108 18933
mail: alexander.holzedl@asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0003