Fast 7.000 Studierende an der Donau-Universität Krems

Ungebrochenes Interesse an berufsbegleitender universitärer Weiterbildung

Krems (OTS) - Das Interesse an den universitären Weiterbildungsangeboten der Donau-Universität Krems ist auch im 18. Jahr ihres Bestehens ungebrochen groß. Dies zeigen die jetzt nach dem Ende der Inskriptionsfrist veröffentlichten Studierendenzahlen für das Wintersemester 2012. Demnach ist die Zahl der Studierenden gegenüber dem Wintersemester 2011 erneut gewachsen: um zirka 11 Prozent auf 6.912 Studierende.

Sie kommen aus über 70 Ländern weltweit, ihr Durchschnittsalter beträgt 39,8 Jahre, mehr als die Hälfte von ihnen hat bei Studienbeginn mindestens zehn Jahre Berufserfahrung. Der Anteil weiblicher Studierender liegt bei 52 Prozent. InteressentInnen können aus rund 200 Universitätslehrgängen, vorwiegend Masterprogramme, und 60 Seminaren in den Fakultäten Gesundheit und Medizin, Wirtschaft und Globalisierung sowie Bildung, Kunst und Architektur auswählen.

Nähere Informationen unter www.donau-uni.ac.at/de/aktuell/presse/

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Gerhard Gensch
Pressesprecher
Donau-Universität Krems
Tel. +43 (0)2732 893-2575
gerhard.gensch@donau-uni.ac.at
www.donau-uni.ac.at/rektorat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DUK0001