ORF TELETEXT: Mit 73,5 Prozent höchster Marktanteil seit 2005

2,2 Mio. Leser pro Woche für das Informations- und Servicemedium des ORF

Wien (OTS) - Der ORF TELETEXT setzt seinen Erfolgskurs fort: Mit 73,5 Prozent erzielte das Medium 2012 den höchsten Marktanteil seit sieben Jahren. Auch die Wochenreichweite von 2,2 Mio. Leserinnen und Lesern bestätigt den hohen Stellewert des ORF TELETEXT beim Publikum.

ORF-Direktor für Technik, Online und neue Medien Michael Götzhaber:
"Der ORF TELETEXT ist und bleibt ein unverzichtbares ORF-Medium. Die steigenden Marktanteile zeigen, dass der Mix von Schnelligkeit, Aktualität, Kürze und Einfachheit in der Bedienung, den dieses Medium auszeichnet, weiterhin perfekt funktioniert."

ORF-Onlinechef Thomas Prantner: "Die vorliegenden Zahlen und Steigerungen der vergangenen Jahre beweisen, dass der ORF TELETEXT auch im vierten Jahrzehnt seines Bestehens das Vertrauen des Publikums genießt und dessen Bedürfnisse nach schnell und rund um die Uhr verfügbaren News und Serviceinfos hervorragend abdeckt."

Höchster Marktanteil seit 2005

Mit einem Marktanteil von 73,5 Prozent erreichte der ORF TELETEXT im Jahr 2012 laut TELETEST trotz verstärkter Konkurrenz in den vergangenen Jahren (Zunahme von Angeboten mit österreichspezifischem Content bzw. durch Digitalisierung steigende technische Reichweite dieser Angebote) den höchsten Wert seit 2005. Fast drei Viertel der gesamten Teletext-Nutzungszeit entfallen damit auf den klaren Marktführer ORF.

2,2 Mio. nutzen ORF TELETEXT pro Woche

2,203 Mio. Leserinnen und Leser haben sich im Jahr 2012 pro Woche zumindest einmal via ORF TELETEXT informiert, damit wurden wöchentlich 30,7 Prozent der österreichischen TV-Bevölkerung 12+ erreicht. Die im Jahr 2011 erzielte Steigerung konnte damit erfolgreich behauptet werden. 2012 nutzten pro Tag 938.000 Personen bzw. 13,1 Prozent der TV-Bevölkerung 12+ das textbasierende Informationsangebot des ORF.

Sport, Chronik, Politik und Fernsehen am beliebtesten

Die bestgenutzten Angebote des ORF TELETEXT waren auch 2012 die Bereiche Sport, Chronik, Politik und Fernsehen (jeweils Magazin + Topstory): die Sportseiten kamen auf 986.000 Leserinnen und Leser pro Woche, die Chronik-Seiten auf 838.000, der Bereich Politik auf 824.000 und die TV-Programminformationen auf 766.000.

Steigende Nutzung auch für teletext.ORF.at

Auch die Nutzung der Seite teletext.ORF.at, welche das Angebot des ORF TELETEXT online verfügbar macht, steigt weiter an: Laut interner Statistik wurden im Jahr 2012 pro Monat durchschnittlich 1,38 Mio. Visits (zusammenhängende Nutzungsvorgänge bzw. Besuche) gemessen, was einem Plus von acht Prozent gegenüber 2011 entspricht.

Rückfragehinweis:
ORF-Direktion Technik, Online und neue Medien
Eva Elsigan
(01) 87878 - DW 21405

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001