Lueger: Jugendarbeitslosigkeit ist größte Herausforderung für Europa

Wien (OTS/SK) - "Jugendarbeitslosigkeit ist die größte gesellschaftliche Herausforderung für Europa. Daher sind alle Maßnahmen, die Jugendlichen wieder Perspektiven geben zu unterstützen", betonte SPÖ-Kinder- und Jugendsprecherin Angela Lueger und verwies in diesem Zusammenhang gegenüber dem SPÖ-Pressedienst auf die erfolgreiche Arbeitsmarkpolitik von Sozialminister Rudolf Hundstorfer. "Das österreichische Modell, bei dem alle Jugendlichen eine Ausbildung erhalten und damit echte Chancen am Arbeitsmarkt bekommen, ist Vorbild für ganz Europa", erklärte Lueger am Dienstag.****

So seien insbesondere die Ausbildungsgarantie, die überbetrieblichen Lehrwerkstätten und die integrative Berufsausbildung besonders gute Werkzeuge im Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit. Im Rahmen der überbetrieblichen Lehrausbildung haben im Ausbildungsjahr 2012/13 bereits 1.274 Personen an einem Fachlehrgang zur integrativen Berufsausbildung teilgenommen. "Es ist ein SPÖ-Anliegen, dass Jugendliche eine qualitativ hochwertige Ausbildung bekommen und lernen, sich in den Arbeitsprozess einzugliedern, deshalb auch die überbetriebliche Lehrausbildung", betonte Lueger.

Ein weiterer wichtiger Punkt sei die integrative Berufsausbildung. "Die Reduzierung der täglichen Ausbildungszeit stellt sicher, dass Jugendliche mit Behinderung genügend Zeit und Raum bekommen, um ihre Ausbildung fertig zu machen", sagte Lueger. Im Jahr 2012 wurden in Betrieben bereits 3.130 Personen vom AMS im Rahmen der integrativen Berufsausbildung gefördert. "Das sind alles Maßnahmen, die Jugendlichen echte Chancen auf ein eigenständiges Leben geben und gleichzeitig wirksame Werkzeuge gegen Armut sind. Deshalb ist es wichtig, dass das Thema Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit in Europa und in Österreich höchste Priorität hat", resümierte Lueger. (Schluss) up/rm

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003