EANS-News: LPKF legt Streit um Patentverletzung in Korea bei

Garbsen (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Patente/Urheberrechte/Warenzeichen/LDS-Technologie

Garbsen, 19. Februar 2013 - LPKF und sein koreanischer
Kunde PARTRON CO. LTD haben einen Streit um die Verletzung des LDS-Patentes beigelegt.

PARTRON verpflichtet sich dazu, die Produktion von LDS-Bauteilen mit Maschinen, die nicht von LPKF gebaut wurden, sofort zu stoppen. Darüber hinaus erklärt sich PARTRON dazu bereit, 20 neue LPKF Fusion3D Lasermaschinen zu kaufen und zukünftig ausschließlich LPKF-Maschinen für die LDS-Produktion zu nutzen. Im Gegenzug zieht LPKF seine rechtlichen Schritte gegen PARTRON zurück.

Diese einvernehmliche Einigung zwischen LPKF und PARTRON ermöglicht es beiden Unternehmen, ihre Geschäftsbeziehung weiter auszubauen. Damit ist auch sichergestellt, dass die Endkunden von der hohen Qualität des Original-LDS-Prozesses profitieren.

Über LPKF
LPKF Laser & Electronics AG hält das Patent für die Laser-Direkt-Strukturierung (LDS). Dieses Verfahren ermöglicht es Kunden, Leiterbahnen direkt auf komplexe dreidimensionale Schaltungsträger aufzubringen. LPKF produziert Maschinen und Lasersysteme, die in der Elektronikfertigung, der Medizintechnik, der Automobilindustrie und bei der Herstellung von Solarzellen zum Einsatz kommen. Rund 20 Prozent der Mitarbeiter sind im Bereich Forschung und Entwicklung beschäftigt.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: LPKF Laser & Electronics AG Osteriede 7 D-30827 Garbsen Telefon: +49(0)5131 7095 1382 FAX: +49(0)5131 7095 90 Email: investorrelations@lpkf.de WWW: http://www.lpkf.de Branche: Maschinenbau ISIN: DE0006450000 Indizes: TecDAX, CDAX, Prime All Share, Technology All Share Börsen: Freiverkehr: Hannover, Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Katja Fischer
Investor Relations
Tel.: 05131 7095 1387
E-Mail: katja.fischer@lpkf.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0002