C&A und Volkshilfe unterstützen gemeinsam Familien in Not

C&A unterstützt als neuer Kooperationspartner die Volkshilfe Spendenkampagne "Armut made in Austria"

Wien (OTS) - "Um Armut in Österreich zu bekämpfen, brauchen wir starke Partner. Umso mehr freut es uns, dass wir mit C&A ein internationales Unternehmen gefunden haben, das soziale Verantwortung lebt", betont Mag. (FH) Erich Fenninger, Bundesgeschäftsführer der Volkshilfe Österreich anlässlich der offiziellen Scheckübergabe zwischen Volkshilfe und C&A. Das international tätige Bekleidungsunternehmen C&A unterstützt heuer als einer der Hauptsponsoren erstmals die Volkshilfe Kampagne "Armut made in Austria".

"Mit der Volkshilfe verbindet uns seit längerer Zeit eine gute Zusammenarbeit. Der Schritt, die aktuelle Spendenkampagne zu unterstützen, war uns ein großes Anliegen. Denn als einer der Hauptsponsoren können wir viel für Menschen in Not erreichen", sagt Josef Nagl, Regionalgeschäftsführer von C&A.

Bereits in der Vorweihnachtszeit 2011 unterstützte C&A die Armutsbekämpfungsprojekte der Volkshilfe mit einer großzügigen Spende. Ende des Jahres 2012 sammelte C&A mit dem Verkauf von Lebkuchenhäusern erfolgreich für soziale Projekte der Volkshilfe. Die Volkshilfe dankt C&A für die gute Zusammenarbeit.

Spendenkampagne "Armut made in Austria"

Mit der Kampagne "Armut made in Austria" sammelt die Volkshilfe nicht nur Geld für Familien in Not in Österreich, sondern will auch auf soziale Ungerechtigkeit in unserem Land aufmerksam machen. Mehr Infos: www.volkshilfe.at/Armut

Rückfragen & Kontakt:

Volkshilfe Österreich/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mag. (FH) Margit Kubala
Tel.: +43 (0) 676 83 402 214
margit.kubala@volkshilfe.at
www.volkshilfe.at/presse
www.facebook.com/volkshilfe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VHO0001