EANS-Adhoc: Basler AG / Vorläufige Geschäftszahlen für 2012: Basler weiter auf Erfolgskurs

- Umsatz 55,9 Mio. Euro (2011: 55,1 Mio. Euro, +1%) -

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Jahresergebnis/Vorläufige Geschäftszahlen 2012
18.02.2013

Auftragseingang 60,6 Mio. Euro (2011: 53,1 Mio. Euro, +14%)
- Vorsteuerergebnis 5,6 Mio. Euro (2011: 5,6 Mio. Euro)
- Free-Cashflow 6,3 Mio. Euro (2011: 6,9 Mio. Euro, -9%)
- Transformation zum Kamerahersteller abgeschlossen

Ahrensburg, den 18.02.2013 - Die BASLER AG, einer der weltweit führenden Hersteller von Kameras für Anwendungen in Industrie und Videoüberwachung, legt heute vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2012 vor.

Der Konzernumsatz nahm in 2012 um 1% auf 55,9 Mio. Euro (VJ: 55,1 Mio. Euro) zu. Der Auftragseingang konnte mit 14% auf 60,6 Mio. EUR zulegen (VJ: 53,1 Mio. Euro). Die Bruttoergebnismarge lag bei 48,1% (VJ: 44,3%). Das Vorsteuerergebnis bewegte sich mit 5,6 Mio. EUR (VJ: 5,6 Mio. Euro) ebenso auf Vorjahresniveau wie die Rendite vor Steuern mit 10,0% (VJ: 10,2%). Mit diesen Resultaten wird die vom Unternehmen am Kapitalmarkt kommunizierte Prognose am oberen Ende erreicht.

Der Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit betrug 12,6 Mio. Euro (VJ: 13,7 Mio. Euro; -8%). Der Free-Cashflow als Summe des Cashflows aus betrieblicher Tätigkeit und des Cashflows aus Investitionen erreichte einen Wert von 6,3 Mio. Euro (VJ: 6,9 Mio. Euro, -9%).

Insgesamt hat die Basler AG im Geschäftsjahr 2012 erneut eines der besten Ergebnisse der Unternehmensgeschichte erzielt. Die vor 4 Jahren beschlossene Fokussierung auf das Kamerageschäft ist mit Ende der Berichtsperiode abgeschlossen, so dass das Unternehmen als reiner Kamerahersteller in das Geschäftsjahr 2013 startet.

Die vorläufigen Zahlen stehen unter dem Vorbehalt des Testats der Wirtschaftsprüfer und der Zustimmung durch den Aufsichtsrat. Die endgültigen Zahlen zum Geschäftsjahr 2012, der Geschäftsbericht 2012 sowie die Prognose für das Geschäftsjahr 2013 werden am 28. März 2013 veröffentlicht.

--------------------------------------------------------------------------------

Basler ist ein führender Entwickler und Hersteller von hochwertigen digitalen Kameras für Anwendungen in Industrie, Videoüberwachung, Medizin und Verkehr. Die Produktentwicklung wird von den Anforderungen aus der Industrie gesteuert. Die Kameras bieten einfache Integration, kompakte Größen und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Basler verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Bildverarbeitung und entwickelt und produziert seit 15 Jahren qualitativ hochwertige digitale Kameras. Das Unternehmen beschäftigt rund 300 Mitarbeiter an seinem Hauptsitz in Ahrensburg und an Standorten in den USA, Singapur, Taiwan und Korea.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Basler AG An der Strusbek 60-62 D-22926 Ahrensburg Telefon: +49 (0) 4102 463 0 FAX: +49 (0) 4102 463 108 Email: info@baslerweb.com WWW: http://www.baslerweb.com Branche: Elektronik ISIN: DE0005102008 Indizes: CDAX Börsen: Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Verena Fehling
Investor Relations
Telefon: +49(0)4102 463-101
E-Mail: ir@baslerweb.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0005