TGW baut Warenverteilzentrum für Witt Gruppe

Wels, Oberösterreich (OTS) - Der internationale Intralogistiker TGW aus Wels errichtet für den Versandhändler Witt am Logistikstandort Weiden in der Oberpfalz (Deutschland) ein modernes Lager zur Warenverteilung. Die Witt Gruppe verschickt jedes Jahr 350 Millionen Kataloge. Kunden in elf europäischen Ländern machen Witt zu einem der größten textilen Versandhändler Europas. Witt ist bekannt für Mode ab 50plus. TGW zählt auch andere Textilversandhäuser wie Net a Porter, YOOX oder H&M zu seinen Kunden.

Der Neubau des Verteilzentrums inklusive des vollautomatisch bedienten Hochregallagers wird die bestehende Reservelagerung ersetzen. Bis zur Fertigstellung im Herbst 2014 erfolgt der Wareneingang von Kartons mit Neuware noch nicht am Hauptstandort in Weiden. Auch die Lagerung der Ware ist derzeit noch über vier unterschiedliche Standorte verteilt. Dies bedeutet unnötige Koordinations-, Abwicklungs- und Shuttlekosten. Die Firmengruppe Witt beauftragte daher die TGW Systems Integration GmbH mit dem Bau eines neuen Warenverteilzentrums. Es ist die dritte Ausbaustufe mit der Witt auf die steigende Anzahl an Vertriebsgebieten und auf die Sortimentserweiterung reagiert.

TGW bietet Witt ein komplettes und umfassendes Intralogistiksystem aus einer Hand - von der Mechanik über die Steuerung bis hin zum Materialflussrechner und zur Visualisierung. Gleich einem Modulbaukasten wurden die passenden Elemente ausgewählt und zum optimalen Gesamtsystem kombiniert, das in Zukunft die rasche Verfügbarkeit der Witt-Produkte gewährleisten wird.
Das Hochregallager mit einer Grundfläche von 6.300 Quadratmetern und 28 Meter Höhe bietet Platz für rund 450.000 Kartonplätze, die von automatisierten Regalbediengeräten befüllt und entleert werden. Alle Kartons aneinander gereiht würde eine 300 Kilometer lange Strecke ergeben.

Über die TGW Logistics Group:

TGW mit dem Headquarter in Wels ist ein Familienunternehmen. Der Lager- und Fördersystemspezialist beschäftigt weltweit 1.500 Mitarbeiter in Europa, Nordamerika, Südamerika und Asien. Der Gesamtumsatz beträgt rund 362 Millionen Euro. Kunden von TGW sind internationale Marken wie Adidas, H&M, Jack Wolfskin, Bentley oder Kärcher. www.tgw-group.com

Bilderdownload unter:

http://www.ots.at/redirect/tgw-group
Die Witt-Gruppe setzt auf ein automatisches Lagersystem von TGW (Modellfoto).
Abdruck mit Quellangabe TGW Logistics Group GmbH für redaktionelle Zwecke honorarfrei.

Rückfragen & Kontakt:

Michael Etlinger
TGW Logistics Group GmbH
Tel.: +43.(0)7242.486-1382
Mobil: +43.(0)664.8187423
michael.etlinger@tgw-group.com

Gerlinde Wiesner
die Kommunikationsberater
gerlinde.wiesner@diekommunikationsberater.at
Mobil: 0664 / 14 08 197

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DKB0001