Herbert Völker Schreibt im Motorradmagazin

Wien (OTS) - "Sand aufs Herz" - das neue Motorradmagazin bringt die wohl umfangreichste Aufarbeitung der Abenteuerreise nach Dakar unserer beiden Schauspielhelden Tobias Moretti und Gregor Bloéb. Verfasst wurde die 10-seitige Story von einer Ikone des deutschsprachigen Motorjournalismus: Herbert Völker.

Spätestens seit diesem Jahr ist das "Africa Race" nicht mehr nur eingefleischten Rallye-Fans ein Begriff. Der Grund - die nicht unerfolgreiche Teilnahme von Österreichs berühmtem Schauspieler-Brüderpaar Tobias Moretti und Gregor Bloéb im Kini-Team von Heinz Kinigadner. Auf die Plätze 7 und 10 in der Zweirad-Liga kann man durchaus stolz sein.

Klar, dass die Erlebnisse der beiden auch im Motorradmagazin nicht fehlen dürfen. Appetitlich aufgearbeitet wurden sie von niemand Geringerem als Herbert Völker, zweifelsfrei einer Ikone des deutschsprachigen Motorjournalismus. In seinem ersten Text für ein Zweiradmagazin - und das in einer bereits mehr als 45-jährigen Karriere. Bebildert wurde das 10-seitige Feature "Sand aufs Herz" von Jürgen Skarwan, einem bereits langjährigen Wegbegleiter des Motorradmagazins.

"Das Motorradmagazin sieht sich seit jeher als Zeitschrift, die gerne große und schöne Geschichten bringt und wird dies künftig auch intensivieren. Insofern sind Freude wie Ehre natürlich groß, wenn wir die tolle Story von Tobias und Gregor auf dem Weg nach Dakar von einem wie Herbert Völker erzählt bekommen", so Motorradmagazin-Chefredakteur Franz J. Sauer.

Ob die Leser des österreichischen Zweiradmagazins wiedermal in den Genuss von Herbert Völkers spitzer Feder kommen, bleibt abzuwarten. Fest steht, seine erste Story für ein Produkt aus dem Haus der Styria Multi Media ist ein echtes Schmankerl, das sich kein Motor-Fan entgehen lassen sollte. Außerdem im neuen Motorradmagazin, das ab sofort am Kiosk erhältlich ist: die erste Ausfahrt mit der brandneuen KTM 1190 Adventure, acht Großroller im Test sowie alle Motorräder am heimischen Zweiradmarkt im großen Katalog 2013.

Das Motorradmagazin ist eine Marke der Styria Multi Media Men Gruppe, unter der die Magazine WIENER, Sportmagazin, SportWoche sowie die Corporate Titel Bundesliga Journal und Rapid Magazin und das jährlich erscheinende Sportjahrbuch herausgebracht werden.

Das Motorradmagazin erscheint 10-mal jährlich in einer Auflage von rund 32.000 Exemplaren und einer Reichweite von 4,5% in der Zielgruppe Männer ABC1. (Quelle MA 11/12)

Rückfragen & Kontakt:

Styria Multi Media GmbH & Co KG
MMag. Katharina Florian
Geiselbergstraße 15, A-1110 Wien
Tel.: +43/1/601 17 - 221
Mobil: +43/676/871 970 221
Fax: +43/1/601 17 - 191
katharina.florian@styria-multi-media.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUL0001