Mali - Darabos: EU-Trainingsmission nimmt konkrete Züge an

EU-Verteidigungsminister beraten Lage in Mali - Österreich stellt sechsköpfiges Sanitätskontingent

Dublin (OTS/BMLVS) - Verteidigungsminister Norbert Darabos hat heute, Mittwoch, gemeinsam mit seinen Amtskollegen beim informellen Treffen der EU-Verteidigungsminister in Dublin über die Lage in Mali und die Fortschritte bei der Vorbereitung der EU-Trainingsmission beraten. "Die Mission nimmt konkrete Züge an, wir sind auf einem guten Weg", so Darabos. Österreich wird sich mit einem sechsköpfigen Sanitätskontingent an der Ausbildung- und Trainingsmission beteiligen.

"Die heutigen Beratungen haben einmal mehr gezeigt wie wichtig der medizinische Bereich für die Mission ist. Ich bin froh, dass Österreich sich hier gemeinsam mit Deutschland, Ungarn und Bulgarien einbringen kann. Gemeinsam stellen wir das Rückgrat der Mission", so Darabos.

Das Sanitätskontingent besteht aus einem Chirurgen, einem Notarzt und vier Rettungssanitätern. Der Notarzt und die Rettungssanitäter kommen aus dem Jagdkommando, der Chirurg aus dem Kommando Einsatzunterstützung. Darüber hinaus wird Österreich mit zwei Stabsoffizieren im Hauptquartier der Mission vertreten sein.

Ein weiteres Thema des Treffens waren die Vorbereitungen zum europäischen Rat, bei dem sich Ende 2013 erstmals die EU-Staats- und Regierungschefs mit der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (GSVP) befassen werden. "Ein begrüßenswerter Schritt, der diesem wichtigen Thema die Bedeutung zukommen lässt, die ihm zusteht. Ich plädiere dafür, dass diese Gelegenheit auch genutzt wird, um Grundsatzfragen zur Weiterentwicklung der GSVP zu erörtern", so Darabos.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Mag. Stefan Hirsch, Pressesprecher des Bundesministers
Tel.: 050201-1020145
stefan.hirsch@bmlvs.gv.at

oder
Kommunikation/Presse
Tel: +43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001