Aschermittwoch: Stadträtin Frauenberger und Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer eröffnen Fastenmarkt am Kalvarienberg

Seit mehr als 370 Jahren wird der Fastenmarkt regelmäßig abgehalten

Wien (OTS) - KonsumentInnenschutzstadträtin Sandra Frauenberger und die Bezirksvorsteherin des 17. Bezirkes Ilse Pfeffer eröffneten heute den Fastenmarkt am Kalvarienberg. Dieses Jahr wird es neben dem allseits beliebten Bamkraxler elf Marktstände geben, wo unterschiedlichste österliche Geschenkartikel zu erstehen sein werden. Trotz des Namens "Fastenmarkt" braucht niemand hungrig nach Hause gehen, auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Der Fastenmarkt wird jährlich von Aschermittwoch bis Ostermontag, somit dieses Jahr von 13. Februar bis einschließlich 1. April abgehalten. Dieses Jahr wurden seitens der MA 59-Marktamt dort elf Marktstände genehmigt, einer davon für die Gastronomie.

Dazu KonsumentInnenschutzstadträtin Sandra Frauenberger: "Dieser Fastenmarkt hat eine sehr lange Tradition. Bereits 1639 wurde hier im 17. Bezirk ein "Kreuzweg" für christliche PilgerInnen geschaffen. Gleichzeitig siedelten sich in der Fastenzeit auch MarktstandlerInnen an, um für das leibliche Wohl der Kundschaft zu sorgen. Dieser Brauch hat sich bis heute erhalten. Ich lade alle Wienerinnen und Wiener hierher ein, machen Sie sich selbst ein Bild von diesem Brauchtum."

"Der traditionelle Fastenmarkt rund um die Kalvarienbergkirche bietet Vergnügen und Genuss für Groß und Klein. Während Kunsthandwerke, österliche Geschenkartikel und kulinarische Spezialitäten die Erwachsenen freut, gibt es auch für Kinder genug zu tun: Ringelspiel, Trampolin springen sowie eine Liliputbahn und ein Kindertheater bringen Spaß für die Kleinsten", lädt Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer alle WienerInnen von 13. Februar bis 1. April nach Hernals ein.

Nähere Informationen gibt es bei der kostenlosen Lebensmittel-Hotline unter der Wiener Telefonnummer 4000-8090. Die Hotline ist Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr, Samstag zwischen 9 und 17 Uhr und Sonntag zwischen 9 und 15 Uhr besetzt. (Schluss) grs

Bildmaterial zu dieser Aussendung ist unter www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Büro Stadträtin Sandra Frauenberger
Mediensprecherin Stefanie Grubich
Tel.: +43 1 4000 81853
stefanie.grubich@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010