"Mahlzeit Burgenland": Kinderbuchautor Heinz Janisch und "24 Stunden Burgenland Extrem"-Organisator Michael Oberhauser

Diane Grobe, Gründerin des Fälschermuseums in Wien und Journalistin Ulla Kramar-Schmid in der beliebten Mittagssendung von Radio Burgenland.

Eisenstadt (OTS) - Diane Grobe ist die Gründerin des Fälschermuseums in Wien, dem einzigen im deutschen Sprachraum. Im Museum erfahren Besucher alles über die Unterschiede zwischen Original, Kopie und Fälschung. Sie wird am Mittwoch, dem 13 Februar 2013, in der Sendung "Mahlzeit Burgenland" bei Moderatorin Silvia Scherleitner zu Gast sein.

Am Donnerstag, dem 14. Februar, ist der Journalist und Autor Heinz Janisch zu Gast bei Moderator Georg Prenner. Janisch hat schon zahlreiche Preise für seine Kinderbücher erhalten, die bereits in mehr als 25 Sprachen übersetzt wurden.

Michael Oberhauser hat in 24 Stunden zu Fuß den Neusiedler See umrundet - im Rahmen der "24 h Burgenland Extrem"- Tour. Auch heuer sind er und viele andere Extremgeher wieder rund um den See unterwegs. Er wird am Freitag, dem 15. Februar, über den Event sprechen.

Die Journalistin Ulla Kramar-Schmid ist am Dienstag, dem 19. Februar, zu Gast in der belieben Mittagssendung von Radio Burgenland. Sie arbeitet seit 15 Jahren als Redakteurin bei der Zeitschrift "Profil". 2012 wurde die "Skandal-Aufdeckerin" zur Journalistin des Jahres gewählt.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Burgenland
Barbara Marchhart
Tel.: 02682/700/27447
barbara.marchhart@orf.at
http://burgenland.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBG0001