SEX JAMS: Neues Album "Trouble, Honey" erscheint im März

Wien (OTS) - Am 01.03.2013 erscheint unter dem Titel "Trouble, Honey" das zweite Studioalbum der Wiener Noise Pop Band SEX JAMS. Der neue Sound ist beeinflusst von der 80er-Jahre Ikone Blondie und dem Alternative Rock von Dinosaur Jr., und zeigt deutlich die Entwicklung der Band vom bisherigen Hardcore/Riot Grrrl zu melodiös rotzigem Indiepop.

Musikalische Achterbahnfahrt

Auf "Trouble, Honey" zeigt Frontfrau Katie Trenk ihre volle stimmliche Bandbreite. Ihr Gesang begleitet die ZuhörerInnen auf einer musikalischen Achterbahnfahrt, die mit unerwarteten Höhen und Tiefen aufwartet. Musik wie das Leben selbst, mit überraschenden Wendungen, komischen Begegnungen und schmerzlichen Erfahrungen. Auf elf Titeln wird jeder Teil dieser abenteuerlichen Lebensordnung ausgekostet. Die neue Platte bringt entgegen dem Titel also nicht nur Ärger, sondern jede Menge musikalische Besonderheiten.

"Trouble, Honey" ist Pop im besten Sinne. Es macht unsere Musik auch für Leute zugänglich, die bisher vielleicht noch nichts damit anfangen konnten. Wir wollten mehr in die Tiefe gehen, mehr Abwechslung und Bandbreite, ohne dabei die Energie und Eigenständigkeit zu verlieren, die SEX JAMS bisher ausgemacht haben. Genug Reibungsfläche für alle", so Frontfrau Katie Trenk.

Kunst am Cover

Das Cover der neuen Platte ziert der "Weed Raccoon", ein farbenfrohes Kunstwerk von burnbjoern, einem Künstler mit Südtiroler Wurzeln, der in Wien lebt und arbeitet. Seine Illustration spiegelt perfekt den überdrehten Humor von SEX JAMS wider, der auch in den aufgeladenen, brachial-exzessiven Bühnenshows seinen Ausdruck findet.

Vielschichtiger Sound mit poppigen Anklängen

Das Debütalbum "Post Teenage Shine" aus dem Jahr 2010 war noch stark von den Hardcore/Riot Grrrl-Wurzeln der Band geprägt und präsentierte wilde Gitarrenausbrüche und überschwängliche, ungestüme Energie. Der Sound des neuen Albums "Trouble, Honey" wirkt präziser, vielschichtiger und zeigt vergleichsweise poppige Anklänge. Mitverantwortlich dafür ist das neueste SEX JAMS-Bandmitglied Wolfgang Möstl, der im Jahr 2010 zur Band gestoßen ist. Seine Gitarrenarrangements ergänzen sich perfekt mit denen des Stammgitarristen Lukas Bauer.

Das neue Album "Trouble, Honey" erscheint am 01.03.2013 als CD bei Siluh Records und als Vinyl bei Noise Appeal Records. Es ist außerdem in digitaler Form, z.B. bei itunes erhältlich.

Am 15.03.2013 findet die offizielle Album-Release-Show im Wiener Gartenbaukino statt. Eintritt frei!

Weitere Tourdaten:

08.03.2013 - St. Pölten, Cinema Paradiso
09.03.2013 - Graz, Forum Stadtpark - Tripledecker Festival 15.03.2013 - Linz, Kapu

SEX JAMS wurde im Jahr 2008 gegründet und besteht aus Katie Trenk (Gesang), Lukas Bauer (Gitarre), Florian Seyser (Bass), Rudi Braitenthaller (Schlagzeug) und Wolfgang Möstl (Gitarre), der seit 2010 fixes Bandmitglied ist. SEX JAMS stand bereits für mehr als hundert Konzerte europaweit auf der Bühne, darunter in England, Deutschland, Italien, Ungarn, Slowenien und Tschechien.

Rückfragen & Kontakt:

Bernhard Kern
Siluh Records
Tel.: 0699 10 92 01 77
E-Mail: bernhard@siluh.com
www.siluh.com/artists/sex-jams
www.sexjams.net
www.facebook.com/sexjams

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007