Bezirksmuseum 18: Gemälde-Ausstellung "Augenspiel"

Wien (OTS) - Stimmungsvolle Ölmalereien sowie Acrylbilder von Rosemarie Klinger präsentiert das Bezirksmuseum Währing (18., Währinger Straße 124) von Donnerstag, 14. Februar, bis Montag, 4. März, in einer Ausstellung mit dem Titel "Augenspiel". Die frei zugängliche Vernissage am Donnerstag, 14. Februar, fängt um 18.30 Uhr an. Anschließend ist die Bilder-Schau jeweils am Sonntag (10.00 bis 12.00 Uhr), am Donnerstag (18.00 bis 20.00 Uhr) und am Montag (9.30 bis 11.30 Uhr) geöffnet. Der Zutritt ist gratis. Für nähere Auskünfte ist das ehrenamtliche tätige Museumsteam (Leitung: Doris Weis) unter der Rufnummer 4000/18 127 (tlw. Anrufbeantworter) erreichbar.

Pensionierte Floristin malt Blumen und Landschaften

Rosemarie Klinger erlernte den Beruf der Floristin und ist vor geraumer Zeit in den Ruhestand getreten. Die Pensionärin liebt die Natur und die dortige farbliche Vielfalt. Das Rüstzeug für ihr malerisches Schaffen eignete sich Klinger in verschiedenen Lehrgängen, beispielsweise im "Kunstkreis Döbling", an. Blumen sind oftmalige Bildmotive. Zuweilen stellt die Künstlerin auch hübsche heimische Landschaften (Weinviertel, u.a.) dar. Ferner befasst sich die Malerin mit Beeinträchtigungen der Schönheit der Natur. In der Vergangenheit zeigte Klinger ihre Werke zum Beispiel in einem Autohaus sowie in einer Hernalser Galerie. Informationen über die aktuelle Gemälde-Schau in den Räumen des Bezirksmuseums Währing fordern Kunstliebhaber via E-Mail an: bm1180@bezirksmuseum.at.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Währing: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Museumsleiterin Doris Weis
Bezirksmuseum Währing
Telefon: 01 4000-18127
E-Mail: bm1180@bezirksmuseum.at

Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Diensthabender Redakteur
Telefon: 01 4000-81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002