Petrovic: Pröll hat formal Recht - NÖ Spekulationen sind mit jenen in Salzburg nicht vergleichbar. Sie sind schlimmer

ÖVP hat mit "Firewall" jede Kontrolle der NÖ Spekulationsgeschäfte durch Rechnungshof und Landtag ausgehebelt

St. Pölten (OTS) - Erwin Pröll hat mit einer Aussage im heutigen Mittagsjournal zumindest formal Recht: Die Spekulationsgeschäfte in Salzburgs sind mit jenen in Niederösterreich nicht zu vergleichen. "In Niederösterreich ist es viel schlimmer. Hier hat sich die ÖVP -unterstützt von SPÖ und FPÖ - ein eigenes Casino aufgebaut. Mit Hilfe von Gesellschaften, Banken und Privatstiftungen hat die ÖVP ein Zocker-Netzwerk errichtet, das jede Kontrolle durch den Rechnungshof und den NÖ Landtag unmöglich macht. So kann z.B. der Rechnungshof die Bilanzen einer Privatstiftung nicht prüfen", hält die Grüne Klubobfrau Madeleine Petrovic fest.
Diese "Firewall" nutzt die ÖVP, um die massiven Verluste im Kapitalstock und bei Erlösen weiter zu vertuschen - da ist sich Petrovic sicher. "Das System besteht einzig aus Verzocken und Vertuschen. Sämtliche Vertuschungsmanöver kosteten dem Land weitere Millionen. Das ÖVP-Märchen von Gewinnen ist eine ökonomische Lüge", erinnert Petrovic.
Fakt ist: Hätte das Land keine Spekulationen mit Steuergeld gemacht, wäre das Land NÖ nun um 1,6 Milliarden reicher und nicht 1,1 Milliarden ärmer. Prölls Aussage "im Nachhinein ist man immer gescheiter" hält die Grüne Klubobfrau entgegen: "Offenbar nicht, sonst hätte die ÖVP spätestens aus der Krise 2008 gelernt und sofort den geordneten Rückzug angetreten und ,back to the roots' anpeilen müssen. Einzig die Grünen haben von Anfang an gewarnt. Seit 2001 predigen wir: Mit Steuergeld spekuliert man nicht!"
Madeleine Petrovic ist sich sicher: "Wenn sich am 3. März das Kräfteverhältnis im NÖ Landtag nicht ändert und die Absolute der ÖVP fällt, wird weiter spekuliert, verzockt und vertuscht."

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im NÖ Landtag
Mag. Kerstin Schäfer
Tel.: Mobil: +43/664/8317500
kerstin.schaefer@gruene.at
http://noe.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001