Karner: FP-Kickl sollte sich lieber um seinen 'Sauhaufen' bei den Blauen in NÖ kümmern

Ganze FPÖ-Bezirksgruppen wenden sich mit Grausen ab

St. Pölten (OTS/NÖI) - "Der Herr Kickl sollte sich lieber um seinen 'Sauhaufen' bei den Blauen in NÖ kümmern, statt großspurig den Mund aufzumachen", so VP-Landesgeschäftsführer LAbg. Gerhard Karner in einer Reaktion auf heutige Aussagen des Herrn Kickl. Karner erinnerte daran, dass bei der FPÖ in Niederösterreich ganze Bezirksgruppen auf die dortige Landespartei pfeifen und sich mit Grausen von Waldhäusl und Co. abwenden. "Da wäre viel zu tun für den Herrn Kickl", so Karner.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich, Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140,
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002