EU-Gipfel - Muttonen: Europäisches Signal für Wachstum und Beschäftigung

Während Unkenrufer polemisieren, erzielt Bundeskanzler Faymann wichtige Erfolge für Österreich

Wien (OTS/SK) - "Die EU hat einmal mehr in schwierigen Zeiten ihre Handlungsfähigkeit bewiesen. Die gestern am EU-Gipfel erzielte Einigung ist ein deutliches Zeichen zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung in der Europa", zeigt sich SPÖ-Europasprecherin Christine Muttonen über die gestern in Brüssel erzielten Verhandlungsergebnisse zum EU-Finanzrahmen 2014-2020 erfreut. "Bundeskanzler Werner Faymann hat dabei durch konsequentes Verhandeln unter schwierigen Bedingungen das Bestmögliche für Österreich herausgeholt." ****

Muttonen hebt dabei besonders die Schaffung des europäischen Fonds zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit hervor: "Derzeit sind in der EU 5,5 Millionen junge Menschen ohne Beschäftigung. Die Jugendarbeitslosigkeit ist eines der schwerwiegendsten Probleme in Europa. Mit der Bereitstellung der Mittel in Höhe von sechs Milliarden Euro beweist die Europäische Union, dass sie auch in wirtschaftlich turbulenten Zeiten für den sozialen Zusammenhalt eintritt", so die SPÖ-Europasprecherin. Dies zeige sich nicht zuletzt auch an den geplanten Investitionen in Zukunftsbereiche wie Forschung, Bildung und Infrastruktur.

"Während sich die üblichen Unkenrufer auf destruktives Polemisieren gegen das gemeinsame Europa beschränken, konnte der Bundeskanzler durch konsequentes und kluges Verhandeln in Brüssel sicherstellen, dass Österreichs Position in der EU Gehör findet und sich in weiten Teilen durchsetzt", so die SPÖ-Europasprecherin.

Besonders unterstreicht Muttonen auch die erzielte Senkung des österreichischen Nettobeitrages von 0,33 auf 0,31 Prozent des BIP:
"In absoluten Zahlen heißt das, dass wir über die nächsten sieben Jahre insgesamt in Summe rund 1 Milliarde Euro weniger an die EU bezahlen. Ich gratuliere Bundeskanzler Werner Faymann zu diesem guten Verhandlungsergebnis." (Schluss) eg/mo

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001