EANS-Adhoc: SYNAXON AG / Wechsel im Aufsichtsrat / Aufsichtsratsvorsitzender wird Mandat zum Ende der Hauptversammlung 2013 niederlegen

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Sonstiges/Unternehmen
07.02.2013

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Synaxon AG Herr Dr. Günter Lewald hat die Gesellschaft darüber informiert, dass er sein Mandat aus persönlichen und zeitlichen Gründen mit Wirkung zum Ende der Hauptversammlung am 17. Mai 2013 niederlegen wird.
Herr Dr. Lewald ist geschäftsführender Gesellschafter einer Agenturgruppe für Markenprofilierung und Absatzförderung. Darüber hinaus hat er noch ein weiteres Mandat als Aufsichtsratsvorsitzender einer börsennotierten Gesellschaft inne. Zukünftig möchte er sich auf seine Firma und dieses Engagement konzentrieren.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: SYNAXON AG Falkenstr. 31 D-33758 Schloß Holte - Stukenbrock Telefon: +49(0)5207 9299 200 FAX: +49(0)5207 9299 296 Email: info@synaxon.de WWW: http://www.synaxon.de Branche: Computer ISIN: DE0006873805 Indizes: CDAX Börsen: Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Investor Relations
Tel.: +49 5207 / 92 99-292
E-Mail: ir@synaxon.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0008