Jubiläum für "Was gibt es Neues?": 300. Ausgabe am 8. Februar in ORF eins

Außerdem am 8. Februar: Joesi Prokopetz und die Familie Sackbauer

Wien (OTS) - "Warum war für den amerikanischen Politiker David Rice Atchison der 4. März ein ganz besonderer Tag?" Mit dieser Frage wurde die erste "Was gibt es Neues?"-Sendung am 1. Oktober 2004 eröffnet. Rund 2.000 Fragen und 1.200 Sendeminuten später präsentiert Oliver Baier am Freitag, dem 8. Februar 2013, bereits um 21.05 Uhr in ORF eins die 300. Ausgabe des beliebten Ratequiz. In der Jubiläumsausgabe sind die Stammgäste der ersten Stunde Michael Niavarani, Viktor Gernot, Gerold Rudle, Eva Marold und Uli Beimpold mit dabei und geben einmal mehr besonders kreative Antworten auf Baiers unlösbare Fragen. So feierlich hätte es vor dem Schlussfeuerwerk sein können, aber eine harmlose Frage ("Wieso herrscht auf Ölbohrinseln Zitrusfrüchteverbot?") und eine daraus entstehende Divergenz zwischen Uli Beimpolds Thesen und Niavaranis Weltanschauung führt beinahe zu einem Kollaps, weil alle im Studio weinen müssen - vor Lachen.

Mit bester Unterhaltung made in Austria geht es am Freitag, dem 8. Februar, auch nach der Jubiläumssendung in ORF eins weiter: um 22.15 Uhr folgt mit "Joesi Prokopetz: Übrigens! Aber das nur nebenbei!" das neue Programm des vielseitigen Kabarettisten und um 23.25 Uhr dreht sich bei "Ein echter Wiener geht nicht unter" alles um den Opernballbesuch der Familie Sackbauer.

"Was gibt es Neues?" - die 300. Sendung am 8. Februar um 21.05 Uhr in ORF eins

Oliver Baier über seine Jubiläumssendung 300 Folgen "Was gibt es Neues?": Die Lust daran ist ungebrochen, der Teamgeist stark und die Zuseher in Freude mit uns verbunden. Diese Show zeigt seit 2004, dass österreichischer Humor, wenn er sich denn entfalten darf, eine geballte Ladung an Witz, der zwischen Apercus und deftiger Sprache oszilliert, ist." Und weiter: "Die besten Kabarettistinnen und Kabarettisten dieses Landes liefern Woche für Woche eine verbale Jamsession der Sonderklasse. Möge es uns noch 300 weitere Folgen so gut gelingen."

Die "Was gibt es Neues?"-Gästeliste liest sich wie das Who is who der Comedy- und Kabarettszene: Neben den Stammgästen der 300. Sendung waren unter anderem mit dabei: Lukas Resetarits, Thomas Maurer, Andreas Vitásek, Joesi Prokopetz, Ciro De Luca, Andreas Steppan, Leo Lukas, Werner Brix, Jazz Gitti, Klaus Eberhartinger, Herbert Steinböck, Kristina Sprenger, Florian Scheuba, Dolores Schmidinger, Christoph Fälbl, Katharina Stemberger, Monika Gruber, Elke Winkens, Katharina Straßer, Thomas Stipsits, Nadja Maleh, Rudi Roubinek, Alex Kristan, Markus Mitterhuber, Severin Gröbner, Armin Assinger, Gerald Votava, Gregor Seberg, Oliver Pocher, Michael Mittermeier, Nadeschkin, Günther Lainer und Monica Weinzettl zu Gast.

"Was gibt es Neues?" und "Joesi Prokopetz" sind außerdem als Video-on-Demand in der ORF-TVthek (tvthek.ORF.at) abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001