AVISO: Morgen, AK Pressekonferenz zum Milchpreis-Skandal

Wien (OTS) - Die AK warnt seit Jahren, dass es bei den Lebensmittelpreisen Ungereimtheiten gibt. Spät, aber doch, hat nun die Bundeswettbewerbsbehörde reagiert und eine Strafe gegen Berglandmilch verhängt. Es gibt aber viele offene Fragen. Was die AK konkret verlangt, darüber informiert

AK Präsident Herbert Tumpel

Donnerstag, 7. Februar 2013, 10 Uhr
Arbeiterkammer Wien, 6. Stock, Saal 3
1040 Wien, Prinz-Eugen-Straße 20-22

Wir würden uns sehr freuen, eine/n Vertreter/in Ihrer Redaktion bei der Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

AK Wien Kommunikation
Tel.: (+43-1) 501 65 2565
mailto: presse@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0002