NÖGKK: Keine Angst vor Brustkrebs

NÖ Gebietskrankenkasse lädt zur kostenlosen Vortragsreihe

St. Pölten (OTS) - Ab Herbst dieses Jahres wird in Österreich ein nationales Brustkrebsfrüherkennungs-Programm eingeführt. Dabei soll jede Frau zwischen dem 45. und 69. Lebensjahr alle zwei Jahre zur Mammographie eingeladen werden. Die Expertenmeinungen dazu sind unterschiedlich: Einerseits vergrößert die frühzeitige Erkennung von bösartigen Tumoren deren Heilungschancen immens, andererseits können auch Tumore entdeckt werden, die aufgrund ihres fehlenden oder langsamen Wachstums nie auffällig geworden wären.

Die NÖ Gebietskrankenkasse konnte zu diesem Thema den Top-Experten Prim. Dr. Hans Mosser als Referenten für eine Vortragsreihe in ganz Niederösterreich gewinnen. Mosser erläutert dabei die Bedeutung und die Risikofaktoren von Brustkrebs, zeigt Möglichkeiten der Brustkrebsvorsorge - auch punkto Lebensstil - auf und beleuchtet das Für und Wider einer Früherkennung.

Die Vorträge finden von Februar bis Mai 2013 jeweils ab 18:30 Uhr statt. Für eine Teilnahme ist eine Anmeldung erbeten! Nähere Informationen zu den Terminen und den Veranstaltungsorten gibt es in den Service-Centern der NÖGKK oder im Internet unter www.noegkk.at.

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 050899-5121, Fax: 050899-5181
oea@noegkk.at
www.noegkk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGK0001