EANS-Adhoc: i:FAO Aktiengesellschaft / i:FAO wieder mit gutem Ergebnis. Dividende soll 0,65 Euro betragen.

Ad-hoc-Berichtigung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Jahresergebnis/Jahresgeschäftsbericht
05.02.2013

In der heute am 05. Februar 2013 um 14.23 Uhr veröffentlichten Ad-hoc Meldung nach § 15 WpHG mit der Überschrift, i:FAO wieder mit gutem Ergebnis. Dividende soll 0,65 Euro betragen, ist im vorletzten Absatz anstelle des 05.02.2013 irrtümlich der 06.02.2012 als Datum der stattgefundenen Sitzung des Aufsichtsrats angegeben. Die Sitzung des Aufsichtsrats fand am heutigen Tag, dem 05. Februar 2013 statt.

Alle anderen Angaben in der Meldung bleiben unverändert. Somit lautet der korrigierte vorletzte Absatz der Ad-hoc Meldung vom 05.02.2013 - 14.23 Uhr wie folgt:

Die Aktionäre der i:FAO Aktiengesellschaft sollen für das Geschäftsjahr 2012 eine Dividende von 0,65 Euro je dividendenberechtigter Stückaktie erhalten. Dieser Empfehlung des Vorstands für einen entsprechenden Vorschlag an die Hauptversammlung stimmte der Aufsichtsrat des Unternehmens auf seiner Sitzung am 5. Februar 2013 zu.
Der Dividendenvorschlag ergibt einen Ausschüttungsbetrag von rund 3,4 Mio. Euro. Die Auszahlung soll am Tag nach der Hauptversammlung erfolgen.

Der Vorstand

Ende der Ad Hoc Meldung

Kontakt:
Investor Relations; i:FAO Aktiengesellschaft
Telefon: +49 (69) 7680-5500; eMail: information@ifao.net, www.ifao.net

Ursprüngliche Mitteilung:
-------------------------------------------------------------------------------- EANS-Adhoc: i:FAO Aktiengesellschaft / i:FAO wieder mit gutem Ergebnis. Dividende soll 0,65 Euro betragen.

Jahresergebnis/Jahresgeschäftsbericht
05.02.2013

i:FAO Aktiengesellschaft wächst unvermindert. Der Geschäftsbericht 2012 (1. Januar bis 31. Dezember 2012) wird bereits am 8. Februar 2013 vorgelegt. Das Geschäftsjahr 2012 war durch das weiter gut laufende Geschäft der i:FAO Group GmbH geprägt, die mit der Cloud-basierenden Software cytric das Planen, Buchen, Abrechnen und das Management von Geschäftsreisen kostensparend ermöglicht. Im Vergleich zu dem bisherigen Spitzenjahr 2011 wurde die Nutzung gesteigert und der Umsatz nochmals deutlicher erhöht.
Damit hat sich das i:FAO-Geschäftsmodell große Unternehmen mit Enterprise Software aus der Cloud zu versorgen erneut bestätigt.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wurde die Nutzung von cytric gesteigert.

Zu dem guten Geschäftsergebnis hat das Bestandsgeschäft und zudem der Umsatz von
Neukunden beigetragen. Das cytric System wurde erneut in wesentlichen Funktionen
ausgebaut und mit erweitertem Kundennutzen versehen. Im Oktober
2012 wurde die neuste Version, cytric Cloud 12, vorgestellt und bei allen Kunden
eingeführt.

Um den Vorsprung gegenüber dem Wettbewerb weiter zu vergrößern, wurde Personal in den kundenzugewandten Bereichen aufgestockt.

Auszug aus dem Geschäftsbericht 2012 für den i:FAO Konzern (2011 in Klammern):

(In tausend Euro)

Umsatzerlöse steigen +6,6% auf 13.041 (12.228)

EBITDA sinkt -1,3% auf 3.705 (3.753)

(In Euro)

Ergebnis je Aktie (unverwässert/verwässert) 0,63/0,63 (0,64/0,64)

(In tausend Euro)

Eigenkapital 14.307 (14.393)

(In Prozent)

Eigenkapitalquote 93% (94%)

- Ausführliche Informationen sind dem Geschäftsbericht 2012 zu entnehmen. Dieser steht am 8. Februar 2013, ab ca. 11.00 Uhr, unter www.ifao.net als .pdf Datei zum Download zur Verfügung. -

Aufsichtsrat und Vorstand schlagen der Hauptversammlung die Auszahlung einer Dividende von 0,65 Euro vor.

Die Aktionäre der i:FAO Aktiengesellschaft sollen für das Geschäftsjahr 2012 eine Dividende von 0,65 Euro je dividendenberechtigter Stückaktie erhalten. Dieser Empfehlung des Vorstands für einen entsprechenden Vorschlag an die Hauptversammlung stimmte der Aufsichtsrat des Unternehmens auf seiner Sitzung am
6. Februar 2012 zu. Der Dividendenvorschlag ergibt einen Ausschüttungsbetrag von
rund 3,4 Mio. Euro. Die Auszahlung soll am Tag nach der Hauptversammlung erfolgen.

Geschäftsjahr 2013

Der Vorstand der i:FAO Aktiengesellschaft beurteilt die Geschäftsentwicklung für
2013 gut und rechnet mit einem Konzernüberschuss. Mit der weiter sehr dynamischen Produktentwicklung der Cloud-basierten cytric Cloud 12 Lösung mit cytric EXPENSE ist i:FAO bestens gerüstet.

Der Vorstand

Ende der Ad Hoc Meldung

Kontakt:
Investor Relations; i:FAO Aktiengesellschaft
Telefon: +49 (69) 7680-5500; eMail: information@ifao.net, www.ifao.net

Über i:FAO

Die i:FAO Group integriert unterschiedliche Informations-Technologien, um die führenden globalen Standards für Business Travel Software zu etablieren. i:FAO ist marktführend bei neutralen, weltweit erhältlichen Cloud-basierten Services für Geschäftsreise-Planung, -Buchung, -Management und -Abrechnung. i:FAO Group kompensiert alle CO2-Emissionen und ist zertifiziert als "Klimaneutral".
Weitere Informationen: i:FAO erklärt Business Travel Management und Daten Management mit cytric in zwei kurzen Filmen. Außerdem hat i:FAO 15 Filme erstellt, die die wichtigsten cytric USPs jeweils in weniger als 30 Sekunden erklären. Alle Filme auf www.cytric.de oder via YouTube im i:FAO Group Kanal. Weiterhin bietet i:FAO 28 Fallstudien auf www.cytric.de .

Ende der Mitteilung

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: i:FAO Aktiengesellschaft Clemensstrasse 9 D-60487 Frankfurt am Main Telefon: +49(0)69 7680 50 FAX: +49(0)69 7680 5100 Email: ir@ifao.net WWW: www.ifao.net Branche: Software ISIN: DE0006224520 Indizes: CDAX Börsen: Freiverkehr: Hannover, Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Investor Relations
Tel: +49 (0)69 - 76 80 55 00
E-Mail: ir@ifao.net

Ende der ursprünglichen Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------

Bereichsöffentlichkeit der ursprünglichen Mitteilung:
2013-02-05 14:22:21 - Bloomberg- Versendet

Rückfragehinweis:
Investor Relations
Tel: +49 (0)69 - 76 80 55 00
E-Mail: ir@ifao.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0011