Jeannine Schiller, Oliver Welter und Fuzzman zu Gast bei Stermann und Grissemann

Außerdem in "DIE.NACHT" in ORF eins: "Schlawiner" und "Come Fly with Me"

Wien (OTS) - Talk, Fettnäpfchen und britischer Humor in "DIE.NACHT" von ORF eins: Stermann und Grissemann begrüßen in einer neuen Ausgabe von "Willkommen Österreich" am Dienstag, dem 5. Februar 2013, um 22.00 Uhr Charity-Lady Jeannine Schiller sowie Oliver Welter und Herwig Zamernik alias Fuzzman von Naked Lunch. "Shit Happens" heißt es um 22.55 Uhr bei den "Schlawinern", die sich diesmal mit Hygienepapier und weiteren Fettnäpfchen herumschlagen müssen. Einen humorvollen und politisch nicht immer ganz so korrekten Blick auf den hektischen Alltag auf einem britischen Flughafen werfen um 23.30 Uhr wieder Matt Lucas und David Walliams in einer weiteren Folge von "Come Fly with Me".

"Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann" um 22.00 Uhr

Diese Woche zu Gast bei Stermann & Grissemann: eine schillernde Persönlichkeit der österreichischen Society und eine wohltätige Charity-Lady - Jeannine Schiller. Gemeinsam mit ihrem Mann, dem Boutiquenbesitzer und Kommerzialrat Friedrich Schiller, ist sie gern gesehener Gast auf diversen Society-Festen. Sie ist um keine Antwort verlegen und nimmt in Interviews auch kein Blatt vor den Mund. 2008 tanzte sie auf glattem Parkett bei "Dancing Stars". Für ihren unermüdlichen Einsatz für wohltätige Zwecke bekam sie einige Auszeichnungen. Aus einer früheren Ehe hat Jeannine Schiller zwei Kinder. Neben der Society-Lady nimmt Oliver Welter, Gründungsmitglied von Naked Lunch Platz. Die Band benannte sich nach einem Roman von William S. Burroughs. Ihre Musik wurde dem Indie- und Alternative-Rock zugeschrieben. Nach einigen mageren Jahren und Umbesetzungen der Band entstand mit "Motor Music" das erste auch kommerziell erfolgreiche Album. Es folgte die Filmmusik zu "Sperrstunde" und das Album "This Atom Heart of Ours". Am Stadttheater Klagenfurt hatte die Band die musikalische Verantwortung für die Produktion "Amerika" von Franz Kafka. 2013 melden sich Naked Lunch mit dem neuen Album "All is Fever" zurück. Ebenfalls im Studio mit dabei ist Welters Bandkollege Herwig Zamernik alias Fuzzman. Naked Lunch bestreiten auch mit "The Sun" aus ihrem neuen Album "All is Fever" die Schlussnummer von "Willkommen Österreich".

"Schlawiner", 22.55 Uhr

Shit happens - Walter hat einen schwierigen Gang vor sich, denn die Hygienepapiervorräte sind aufgebraucht. Seine Tarnung führt zwar zu einem Malheur, aber auch zu einer Schwimmtherapie. Unterdessen hat Manu den Bogen überspannt - Maia hat endgültig genug von ihm. Dagegen hilft nur eins: sie eifersüchtig zu machen. Dafür muss seine Kollegin Stella herhalten, die Maia als Idol verehrt. Auf der Taufparty bei Dr. Klim macht ein edler Tropfen jedoch Maia zur Gejagten, während Manu kein Fettnäpfchen auslässt. Am nächsten Morgen fällt eine Tür ins Schloss, während Maia auf der falschen Seite steht. Und Gundi findet ihren Mantel nicht mehr - den plötzlich jemand anders trägt. Oder scheint es nur so?

"Come Fly with Me", 23.30 Uhr

Die beiden aus "Little Britain" bekannten Comedy-Stars Matt Lucas und David Walliams schlüpfen in unterschiedliche Rollen und liefern einen humorvollen und politisch unkorrekten Einblick in den hektischen Alltag auf einem britischen Flughafen. So werden von der Crew bis zum Check-in, vom Paparazzo bis zum Passagier und von der Stewardess bis zur Einreisebehörde alle auf gewohnt schräge Weise aufs Korn genommen.

"Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann" und "Schlawiner" sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand auf http://tvthek.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003