EANS-News: CURANUM AG / Statement des Vorstands und Aufsichtsrats zum Übernahmeangebot

München (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Fusion/Übernahme/Beteiligung

Vorstand und Aufsichtsrat der Curanum AG nehmen zu dem am
21. Januar 2013 veröffentlichten Übernahmeangebot der Korian Deutschland AG, Mannheim, wie folgt Stellung:

Vorstand und Aufsichtsrat der Curanum beurteilen das Übernahmeangebot vor dem Hintergrund seiner voraussichtlichen Auswirkungen auf Curanum, ihre künftige Geschäftstätigkeit und strategische Ausrichtung, ihre Arbeitnehmer und Beschäftigungsbedingungen sowie Standorte als positiv. Sie begrüßen das Angebot aus unternehmerischer Sicht.

Vorstand und Aufsichtsrat betrachten zudem den Angebotspreis unter Berücksichtigung der eingeholten Fairness Opinion der Freitag & Co. GmbH und bei einer Gesamtschau der in dieser Stellungnahme genannten Bewertungsansätze und Faktoren als angemessen. Vorstand und Aufsichtsrat empfehlen den Aktionären daher die Annahme des Angebots.

Im Internet finden Sie das vollständige Statement des Vorstands und Aufsichtsrats der Curanum AG unter
http://www.curanum.de/ir_korian.asp?lang=de.

München, 04. Februar 2013

Der Vorstand

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: CURANUM AG Engelbertstraße 23-25 D-81241 München Telefon: +49 (0)89 242065 17 FAX: +49 (0)89 242065 10 Email: ir@curanum.de WWW: http://www.curanum.de Branche: Gesundheitsdienste ISIN: DE0005240709 Indizes: CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt: München, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Frau Caroline Lutz
Leitung Unternehmensentwicklung
Tel.: 089 / 242065 - 0
E-Mail: ir@curanum.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0002