MA 49: Das "nationalparkhaus wien-lobAU" öffnet in den Semesterferien seine Tore.

Ein Spaziergang in der Lobau kann mit einem Besuch des Nationalparkhauses verbunden werden.

Wien (OTS) - Gerade im Winter zeigen sich die Donau-Auen, die letzte große zusammenhängende Flussauenlandschaft Mitteleuropas, von einer besonders reizvollen Seite. Neben ausgedehnten Spaziergängen können die Wienerinnen und Wiener in den bevorstehenden Semesterferien auch das Nationalparkhaus besuchen und dort ihr Wissen rund um das Ökosystem Auwald auffrischen.

Von 6. bis 10. Februar, jeweils von 9 bis 17 Uhr, öffnet das Infozentrum wieder seine Türen und bietet ungewohnte Einblicke in den faszinierenden Lebensraum. In der permanten Ausstellung tonAU wird die Lobau interaktiv präsentiert. Zu sehen gibt es dabei auch einen für Kinder adaptierten Film über die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt in der Lobau im Wandel der Jahreszeiten.

Das nationalparkhaus wien-lobAU

Das nationalparkhaus wien-lobAU ist das Besucherzentrum für den Wiener Teil des Nationalpark Donau-Auen. Es wurde im Mai 2007 eröffnet und wird vom Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien (MA 49) geführt.

Als multifunktionales Informations- und Umweltzentrum direkt am Eingang zur Lobau ist das Nationalparkhaus Anlaufstelle für alle naturbegeisterten und Erholung suchenden Besucherinnen und Besucher. Der großzügige Garten mit Abenteuerspielplatz und Picknickbänken bietet Raum für Entspannung, Erholung, Spaß und Spiel.

Im Eingangsbereich befindet sich eine Infostelle, die während der Öffnungszeiten des Nationalparkhauses betreut wird. Hier können verschiedene Broschüren, die Wanderwegekarte der Lobau, Bücher zum Thema Nationalpark Donau-Auen sowie verschiedenste Artikel zum Entdecken und Erforschen der Au wie Lupen und Bestimmungsbücher erworben werden. Gästen aus dem Ausland stehen Informationen in englischer, slowakischer und tschechischer Sprache zur Verfügung.

Ab 27. Februar ist das Nationalparkhaus dann wieder jeden Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Öffnungszeiten nationalparkhaus wien-lobAU

o 6. bis 10. Februar 2013: Mittwoch bis Sonntag von 9 bis 17 Uhr
o 27. Februar bis 27. Oktober 2013: Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr
o 1220 Wien, Dechantweg 8
o Tel.: 01 4000 49495
o E-Mail: nh@ma49.wien.gv.at

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/pressebilder

Rückfragen & Kontakt:

Hans Spießlechner
MA 49-Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien
Tel: 01-4000-49031
johann.spiesslechner@wien.gv.at
www.wald.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002