"im ZENTRUM": Grapschen, Flirten, Herrenwitze - Wo hört sich der Spaß auf?

Am 3. Februar um 21.55 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Deutschlands Aufregung über Wirtschaftsminister Brüderles Dirndl-Witz hat jetzt auch Österreich erreicht. Frauenministerin Heinisch-Hosek will das Grapschen unter Strafe stellen - aber was, wenn die Belästigung rein verbal bleibt? Wo sind die Grenzen des guten Geschmacks? Was ist noch lustig, und was ist schon diskriminierend? Darüber diskutieren am Sonntag, dem 3. Februar 2013, um 21.55 Uhr in ORF 2 bei Ingrid Thurnher "im ZENTRUM":

Gabriele Heinisch-Hosek
Frauenministerin, SPÖ

Beatrix Karl
Justizministerin, ÖVP

Michael Jeannée
Kolumnist, "Kronen Zeitung"

Gerald Ganzger
Rechtsanwalt

Angelika Hager
"profil"

"im ZENTRUM" ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand und auch als Live-Stream abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0020