Einladung zur Pressekonferenz der IG Windkraft - Niederösterreich auf der EWEA 2013 stark vertreten

Wien (OTS) - Auf der diesjährigen EWEA, dem weltweit bedeutendsten Windevent, präsentiert sich Niederösterreich als Wirtschaftsstandort. REpower, einer der führenden deutschen Windkrafthersteller, streckt seine Fühler nach Niederösterreich aus.

Vom 4. bis 7. Februar 2013 wird Wien zum Nabel der Windenergiewelt. Die weltweit bedeutendste Windenergieveranstaltung, die EWEA 2013, öffnet in der Bundeshauptstadt ihre Tore. Rund 10.000 BesucherInnen aus 80 Ländern werden erwartet. In der angeschlossenen Messe zeigen 400 international agierende Firmen ihre Leistungen im Windenergiebereich.
Seit 2012 hat auch die Windbranche in Österreich wieder Anschluss an den internationalen Windkraftausbau gefunden. Dadurch sehen auch Windkrafthersteller Perspektiven sich in Österreich zu engagieren und Niederlassungen zu eröffnen.

Termin und Ort:
Mittwoch, 6. Februar 2013 um 13.00 Uhr
Messe Wien,
Messeplatz 1, 1020 Wien
REpower Stand,
Halle A-F40

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:
- Mag. Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft
- Jens Müller-Nielsen, Geschäftsführer REpower Systems GmbH

Mit der Bitte um Rückmeldung, ob Sie teilnehmen, verbleiben wir
mit freundlichen Grüßen

IG Windkraft Österreich

Einladung zur Pressekonferenz der IG Windkraft
- Niederösterreich auf der EWEA 2013 stark vertreten


Vom 4. bis 7. Februar 2013 wird Wien zum Nabel der Windenergiewelt.
Die weltweit bedeutendste Windenergieveranstaltung, die EWEA 2013,
öffnet in der Bundeshauptstadt ihre Tore. Rund 10.000 BesucherInnen
aus 80 Ländern werden erwartet. In der angeschlossenen Messe zeigen
400 international agierende Firmen ihre Leistungen im
Windenergiebereich.
Seit 2012 hat auch die Windbranche in Österreich wieder Anschluss an
den internationalen Windkraftausbau gefunden. Dadurch sehen auch
Windkrafthersteller Perspektiven sich in Österreich zu engagieren
und Niederlassungen zu eröffnen.

Datum: 6.2.2013, um 13:00 Uhr

Ort:
Messe Wien, Halle A-F40
Messeplatz 1, 1020 Wien

Rückfragen & Kontakt:

IG Windkraft
Mag. Martin Fliegenschnee-Jaksch
Tel.: Mobil: 0699 / 188 77 855
m.fliegenschnee@igwindkraft.at
http://www.igwindkraft.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IGW0001