Rekord für "Am Schauplatz"-Reportage "Schöner fremder Mann"

Beste Reichweite seit 2004 mit bis zu 829.000 Seherinnen und Sehern

Wien (OTS) - Bis zu 829.000 Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten gestern, Donnerstag, den 31. Jänner 2013, Tiba Marchettis "Am Schauplatz"-Reportage "Schöner fremder Mann" über weiblichen Sextourismus in Kenia. Im Schnitt waren auf dem neuen Sendeplatz 737.000 Seherinnen und Seher (26 Prozent Marktanteil, 18 Prozent bei den 12-49-Jährigen) mit dabei. Damit erreichte das ORF-Format die höchste Reichweite seit "Am Schauplatz extra" vom 10. Dezember 2004 über die Großfamilie Wellenhof.

"Am Schauplatz" ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003