Nationalrat - Cap: Großer Vertrauensbeweis für Darabos

Eindeutiges Ergebnis für Darabos ist Zustimmung zu seinem Reformkurs

Wien (OTS/SK) - Der von der FPÖ eingebrachte Misstrauensantrag gegen Verteidigungsminister Norbert Darabos wurde klar abgelehnt. Fast zwei Drittel (102 Stimmen pro zu 52 contra) der Abgeordneten sprachen Norbert Darabos ihr Vertrauen aus. "Dieses klare Votum ist eine eindeutige Zustimmung zur Arbeit von Verteidigungsminister Norbert Darabos und zu seinem Reformkurs", betonte SPÖ-Klubobmann Josef Cap am Donnerstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. ****

Die konstruktiven Kräfte im Parlament haben sich für einen gemeinsamen Weg der dringend notwendigen Reformen des Bundesheeres ausgesprochen. Im Rahmen einer von der Regierung bereits eingerichteten Arbeitsgruppe sollen nun rasch die weiteren Schritte ausgearbeitet werden. "Der Verteidigungsminister hat in den vergangenen Jahren engagiert für das österreichische Bundesheer und die österreichische Landesverteidigung gearbeitet", sagte Cap abschließend. (Schluss) sn

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0029