BZÖ Kärnten mit einer einzigen Frage an Cineplexx

Klagenfurt (OTS) - Zur Stellungnahme von Cineplexx stellt das BZÖ Kärnten an das Unternehmen eine einzige Frage: "Wenn dieser Spot menschenverachtend sein soll, wann wird Cineplexx dann die Ausstrahlung von Kinofilmen mit Hardcore-Gewaltszenen, Kriegs-Gemetzel, Sex-Passagen und ähnlichen brisanten Inhalten verbieten, wie etwa den umstrittenen Film "Tal der Wölfe"?"

Schlussanmerkung: Das BZÖ Kärnten ist gegen jede Zensur. Auch von Kinofilmen.

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ Kärnten - Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0013