Ö1-Wirtschaftsmagazin "Saldo" am 1.2: ÖBB-Vorstandsvorsitzender Christian Kern im Interview

Wien (OTS) - Volker Obermayr hat für "Saldo - das Wirtschaftsmagazin" mit ÖBB-Chef Christian Kern über dessen Kurs, über Konkurrenz und Krisen sowie den Einfluss der Politik gesprochen - zu hören am Freitag, den 1. Februar um 9.44 Uhr in Ö1.

Seit bald drei Jahren fungiert Christian Kern als erster Stellwerker im Führerstand der Österreichischen Bundesbahnen. In erstaunlich kurzer Zeit hat der 47 Jahre alte Wiener den Konzern im Staatseigentum wieder auf Schiene gebracht und das Image der Bahn stark verbessert. Für das vergangene Jahr schreibt die Holding sogar einen operativen Gewinn in Höhe von 60 Millionen Euro. Saniert sind die ÖBB aber noch lange nicht. Der studierte Kommunikationswissenschaftler hat in seiner Funktion als oberster Eisenbahner noch viele Weichen zu stellen, Verschubarbeit zu leisten und Prellböcken auszuweichen - sei es bei den Mitarbeitern, der Modernisierung der Infrastruktur, der Rentabilität beim Personen- und Güterverkehr sowie bei geplanten Vorgaben der EU.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Eva Krepelka
Tel.: 01/50101/18175
eva.krepelka@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0003