Radiotest 2. Halbjahr 2012: Hitradio Ö3 holt Jugend zurück

Erstmals seit halbem Jahrzehnt Marktanteilsgewinne

Wien (OTS) - Für Ö3 ist der Radiotest 2. Halbjahr 2012 ein großer Erfolg: Der Sender ist weiterhin der nationale Marktführer in Österreich und konnte sowohl in der Gesamtbevölkerung als auch in allen Zielgruppen seine hohen Werte noch ausbauen - trotz einer Konkurrenz von mittlerweile 84 empfangbaren Radioangeboten in Österreich. Und: Ö3 konnte vor allem auch in der besonders wettbewerbsintensiven und werberelevanten Zielgruppe der 14 bis 49-jährigen an Marktanteil zugewinnen.

Laut Radiotest für das 2. Halbjahr 2012 kann Hitradio Ö3 nicht nur am Gesamtmarkt der Personen ab 10 Jahre punkten, sondern auch in der besonders wettbewerbsintensiven und werberelevanten Zielgruppe der 14 bis 49-jährigen an Marktanteil zulegen. 42 Prozent entfallen aktuell auf das Hitradio Ö3, damit liegt dieser Wert nicht nur 1,3 mal so hoch wie der aller 84 Privatradiostationen zusammen, sondern auch um 1 Prozentpunkt höher als im offiziellen Vergleichszeitraum 2. Halbjahr 2011. Zuletzt war ein solcher Anstieg des Marktanteils im 1. Halbjahr 2007 - also vor über fünf Jahren - zu bemerken. Bezogen auf die Gesamtbevölkerung ab 10 Jahren liegt ein solcher Marktanteilsgewinn wie im 2. Halbjahr 2012 vier Jahre zurück.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002