IKG gratuliert Bürgermeister Häupl zum 25-jährigen Jubiläum

Wien (OTS) - "Im Laufe seiner langen Tätigkeit in der Wiener Stadtregierung hat Bürgermeister Häupl viel für die jüdische Gemeinde getan. Wir gratulieren ihm herzlich zu seinem 25-jährigen Jubiläum", so Oskar Deutsch, Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Wien.

Bürgermeister Michael Häupl war und ist ein stets verlässlicher Partner der jüdischen Gemeinde Wien. Mit dem Gründer des Jewish Welcome Service, Leon Zelman, verband ihn eine lange Freundschaft und in seiner Funktion als Präsident des Jewish Welcome Service, unterstützt er diese wichtige Organisation seit vielen Jahren. Michael Häupl hat zum Ausbau und der Modernisierung der Infrastruktur der Israelitischen Kultusgemeinde wesentlich beigetragen sowie mit zahlreichen Initiativen für die Entwicklung des jüdischen Lebens und für ein positives Zusammenleben in Wien sehr viel geleistet.

Eine ernsthafte Auseinandersetzung mit der Vergangenheit und eine dementsprechend verantwortungsbewusste Politik hat Bürgermeister Häupl stets eingemahnt. Antisemitismus, Rechtsradikalismus und Ausländerfeindlichkeit hat Michael Häupl immer bekämpft und findet dagegen auch klare Worte.

Präsident Deutsch übermittelt Bürgermeister Häupl zu diesem Anlass die besten Wünsche und hofft, dass er noch viele weitere Jahre für Wien tätig sein wird.

Präsident Oskar Deutsch,
Israelitische Kultusgemeinde Wien

Rückfragen & Kontakt:

Israelitische Kultusgemeinde Wien, Tel: 01 53104-105

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IKG0001