VP-Hoch ad Deutsch: Jubelchoräle höchst unangebracht

Wien (OTS) - "Angesichts der derzeitigen rot-grünen Koalition, die über die Interessen der Bürgerinnen und Bürger seit Amtsantritt in einer noch nie dagewesenen Form drüberfährt, sind die Jubelchoräle des SPÖ-Landesparteisekretärs auf den Wiener Bürgermeister bezüglich seines 25-Jahr-Jubiläums höchst unangebracht", so ÖVP Wien Landesgeschäftsführer Alfred Hoch zu den heutigen Aussagen von SP-Deutsch.

"Auch wenn Deutsch von der ureigenen Bürgernähe des Bürgermeisters spricht, so scheint ihn dieses Gespür verlassen zu haben als er seine grüne Verkehrsstadträtin bei der Erweiterung der Parkraumbewirtschaftung einfach gewähren ließ und den wahren Anliegen der Bevölkerung keine Beachtung schenkte. Anstatt sich stetig gegenseitig Honig ums Maul zu schmieren und Millionen für Selbstbeweihräucherungsmaßnahmen auszugeben muss die Stadtregierung endlich dort ansetzen wo die Probleme virulent sind", so Hoch weiter.

Als kleiner Denkanstoß ein kurzer Auszug aus dem Sündenregister der Stadtregierung: Das wirtschaftliche Wachstum stagniert und die Arbeitslosigkeit steigt sehr rasch. Die Verschwendungspolitik bei Bau-und Sanierungsvorhaben feiert fröhliche Urständ und hat ihren Höhepunkt bei der Causa Stadthallenbad. Die verschiedenen Verkehrsteilnehmer werden durch eine einseitige Verkehrspolitik gegeneinander aufgehetzt. Zudem kostet die Nichtumsetzung der Bundesbeamtenpensionsreform den Wiener Steuerzahlern viele Millionen Euro pro Jahr.

Wenn die ausgiebigen Feierlichkeiten zum 25-Jahr-Jubiläum vorbei sind, sollte die Bürgermeister-Partei doch wieder zu arbeiten beginnen und rasch versuchen die anstehenden Probleme zu lösen, denn eines ist sicher: Die Fragen bei der anstehenden Volksbefragung, die nicht mal das Papier wert sind, auf dem sie stehen, werden uns keine Antworten und Lösungen auf die wirklichen Probleme der Stadt geben!

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
Tel.: (01) 515 43 - 940, Fax:(01) 515 43 - 929
presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001