VP-Stiftner: Faire Parkpickerl-Lösung für Kleingärtner

Wien (OTS) - "Die vom ÖAMTC aufgezeigte Ungleichbehandlung von Kleingärtnern bezüglich der Beantragung eines Parkpickerls muss rasch behoben werden", so der Verkehrssprecher der ÖVP Wien Roman Stiftner in Reaktion auf mehrere Fälle, die heute in den Medien dargestellt wurden.

Roman Stiftner: "Die Berechtigung ein Parkpickerl zu erwerben, kann ja nicht davon abhängen, ob die Kleingärtner in einem Verein organisiert sind oder nicht, das wäre ja absurd. Und nachdem die Kleingärten im Regelfall nicht unbedingt die beste öffentliche Anbindung haben, gibt es zum Auto de facto keine Alternative. Rot-Grün ist gefordert, diese Ungleichbehandlung zu beenden, wir stehen für eine rasche Änderung zur Verfügung."

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: Tel.: (+43-1) 4000 /81 913
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002